www.suentelbiker.de
www.suentelbiker.de



HARZCROSS
2007
13. Juli - 15. Juli



Die Biker in alphabethischer Reihenfolge:
Simone A.
Christian A.
Andreas B.
Michael E.
Jürgen G.
Olaf S.
Andreas T.


1. Etappe: Anreise Hameln - GOSLAR-OKER - ILSENBURG nach Frank KLOSE & yellow
Freitag 13.07.2007 / Start: 07:30h / Ankunft: 18:00h

Am Freitag den 13.07.07, ging es morgens um 08:00h offiziell in Hasperde los, wir erreichten den Startpunkt am 'Gasthaus Waldhaus' und saßen um 10:00h auf den Bikes , der HarzCross begann.

Wir sind gemäß TourenPlanung zum Kästehaus und dort wurde die Aussicht mit dem 'Alten im Fels' genossen, Christian hatte einen 'Schleicher' und wechselte den Schlauch, weiter ging es über Hexenküche und Mausefalle bis zum 'Gasthaus Romkerhall', kurz vorher hatte Andreas sich hinten einen kapitalen Plattfuß eingefahren, sogar der Mantel war aufgeschlitzt, somit hatten wir nach erst zwei Stunden zwei Platten und einen kaputte Decke! Es ging an dem Okerstausee-Ostufer entlang bis zum Kellwassertal, dort hoch durch Furt, Waldwege und SingelTrails bis nach Torfhaus. Dort ist eine bayrische Hütte entstanden wo wir Pause machten, bald darauf mussten wir weiter und bogen am RadauWasserfall steil bergauf ab und gelangten zum Burgberg, von dort konnten wir schon das 'Kreuz des Ostens' sehen und passierten dies bald darauf - wir erreichten dann Ilsenburg und unsere Unterkunft. Nach dem Begrüßungsbier wurden die Bikes gecheckt und wir machten uns fertig zum Essen im 'Zum JägerEck', wir sind alle um 22:30 h ins Bett gefallen.

Etappendaten meines CM 436 M: 55,03 km / 04:39h / 11,80 / 56,5 max / 1185 hm / 1180 tm /
28 % up / 27 % down, bei 16 - 29C



2. Etappe: ILSENBURG - ALTENAU nach FrankKLOSE & yellow
Samstag 14.07.2007 / Start: 09:30h / Ankunft: 18:10h

Die Sonne scheint und nach einem guten Frühstück geht es los, ins Ilsetal wo Trappi sich einen Platten am Vorderrad zuzog. Wir trennten uns an der Gabelung Steinerne Renne / Bhf. Drei Annen Hohne. Michael, Christian und ich fuhren den geplanten Weg über Bhf. Steinerne Renne, der Rest direkt zum Bhf. Drei Annen Hohne, dort trafen wir uns zur Mittagsrast. Nach allgemeiner Stärkung wurde über den 'Glashüttenweg' der Brocken in Angriff genommen, Fußgänger säumten unseren Weg aber oben war alles vergessen, super Blick und netter Biergarten nach obligatorischem Gruppenfoto am Stein. Die Abfahrt über den 'Neuen Goetheweg' war ziemlich traillastig, der weitere Weg war dann sehr abwechselungsreich und nach der Wolfswarte sahen wir schon Altenau vor uns liegen. Auf der Abfahrt fing sich Andreas wieder einen HinterradPlatten ein (?!) aber inzwischen hatten wir schon Routine bei Schlauchwechseln bekommen. Unser Wirt empfing uns mit Handschlag und wir konnten im Garten unser wohlverdientes Bier genießen. Nach dem Duschen kam der angekündigte Gewitterregen den wir aber im Lokal nicht so zu spüren bekamen, es war ein lustiges Abendessen und wir sind bald darauf, so gegen 22:15h schlafen gegangen.

Etappendaten meines CM 436M: 54,19 km / 05:31 h / 9,80 / 56,8 max / 1.372 hm / 1.117 tm /
21% up / 22% down, bei 21 - 41 C



3. Etappe: ALTENAU - GOSLAR-OKER - Rückreise Hameln nach FrankKLOSE & yellow Sonntag 15.07.2007 / Start: 09:10h / Ankunft: 13:15h

Es ging von Altenau los Richtung Schulenberg, vorbei am Okerstausee hoch zur 'Schalke' wo wir ein tollen Rundblick hatten. Von hier aus ging es auf dem 'Goslarer Stadtweg' bis nach Goslar / Rammelsberg und dort rechts ab nach Oker zum 'Gasthaus Waldhaus', die Strecke war recht locker und zu schnell erreichten wir unsere Autos - der HarzCross war vorbei!

Die Bikes wurden verladen und wir zogen uns um, um dann auf der Terrasse vom 'Waldhaus' bei Kaffee, Bier, Kuchen, Salat, Nudeln und Eis die letzten Tage Revue passieren zu lassen und vom Harz Abschied zu nehmen - schön war`s und wir beschlossen 2008 den noch unerforschten Ostteil des Harzes unter die Stollen zu nehmen.

Etappendaten meines CM 436M: 29,37 km / 02:34h / 11,40 / 49,9 max / 516 hm / 779 tm /
27% up / 32% down, bei 21 - 38 C



STATISTIK + Kontakte / HarzCross 2007 / 13.-15. Juli

Kilometer138,59 km
Fahrzeit12,14 h
Durchschnittsgeschwindigkeit i.M.11,00
Höchstgeschwindigkeit i.M.54,40 max
Höhenmeter bergauf3.073,00 hm
Höhenmeter bergab3.076,00 tm
Höchster Punkt-BROCKEN1.142 über NN
- sind wir nicht alle ein bisschen bikey?? -

yellow










Das war die kurze Version! Die lange Version gibt es demnächst auf www.yellow.de.hm!