www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

22. März

1595: Sir Walter Raleigh entdeckt als erster Europäer den Asphaltsee auf Trinidad und verwendet die natürlichen Asphaltvorkommen sofort zum Abdichten seiner Schiffe.

1911: In Kiel läuft die SMS Kaiser als das erste mit Turbinen angetriebene deutsche Linienschiff vom Stapel.

1935: Vom Funkturm Berlin wird das erste reguläre Fernsehprogramm der Welt abgestrahlt. Reichssendeleiter Eugen Hadamovsky eröffnet die Ausstrahlung des Senders Paul Nipkow.

1974: Der Deutsche Bundestag beschließt, das Volljährigkeitsalter zum 1. Januar 1975 von 21 auf 18 Jahre herabzusetzen.
Geburtstage:
  • Wilhelm I. (1797-1888), preuß. König ab 1861 und dt. Kaiser ab 1871
  • Armin Hary (*1937), deutscher Leichtathlet und Olympiasieger
  • Bruno Ganz (*1941), Schweiz. Schauspieler
  • Paul Schockemöhle (*1945), dt. Springreiter
  • André Heller (*1947), österreich. Künstler
  • Andrew Lloyd Webber (*1948), brit. Komponist

Spruch des Tages:
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Albert Einstein

S P O R T
1888: William McGregor gibt in Birmingham die Gründung der englischen Football League bekannt.
1997: Erik Zabel (26) gewinnt als zweiter Deutscher nach Rudi Altig 1968 den Rad-Klassiker Mailand-San Remo.

Zahlen, Fakten, Links
Ein durchschnittlicher Deutscher läuft in seinem Leben 22.000 Kilometer.

Person des Tages
André Heller (* 22. März 1947 in Wien) ist ein österreichischer Chansonnier, Aktionskünstler, Kulturmanager, Autor, Dichter und Schauspieler. Einem breiteren Publikum in Österreich und in der Folge auch in Deutschland wurde Heller 1972 bekannt, als der ORF die surreale Fernsehshow Wer war André Heller? ausstrahlte. 1976 gründete Heller zusammen mit Bernhard Paul den Zirkus Roncalli, stieg jedoch noch im Gründungsjahr wieder aus dem Gemeinschaftsprojekt aus, seiner Darstellung nach, weil er 'den Erfolg nicht teilen wolle'. Er war als Kulturkoordinator für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland tätig. Er gestaltete im Jahr 2000 die Finalpräsentation für die erfolgreiche bundesdeutsche Bewerbung.

Eine historische Serie

Dem DFB gelang die sportliche Qualifikation zu allen WM-Turnieren abgesehen von 1950, als man kriegsbedingt noch nicht wieder in die FIFA aufgenommen war und somit für die Qualifikation nicht teilnahmeberechtigt. Die deutsche Nationalmannschaft war als Titelverteidiger oder Gastgeber fünfmal direkt qualifiziert und hat in dreizehn WM-Qualifikationsturnieren noch kein Auswärtsspiel verloren.

Am 22.3.2013 baute die deutsche Mannschaft durch einen 3:0-Sieg in Kasachstan ihre historische Auswärtsserie auf 39 Spiele ohne Niederlage aus. Die erste der zwei Heimniederlagen erfolgte im Oktober 16.10.1985 mit 0:1 gegen Portugal. Deutschland war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon für die WM 1986 in Mexiko qualifiziert. Die zweite Niederlage gab es am 1.9.2001 mit 1:5 gegen England.

Der erfolgreichste Komponist der Welt

Andrew Lloyd Webber, Baron Lloyd-Webber, (* 22. März 1948 in London) ist ein britischer Komponist. Er ist vor allem für seine zahlreichen Musicals bekannt. Webber, der Sohn des Komponisten William Southcombe Lloyd Webber (1914–1982) und der Pianistin Jean Hermione (1921–1993), begann bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Komponieren und veröffentlichte schon mit neun Jahren seine erste Suite. Nach einem abgebrochenen Geschichtsstudium am Magdalen College, University of Oxford, wechselte er an das Royal College of Music in London.

Er lernte schon früh den Texter Tim Rice kennen und es entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit, in deren Folge Rice die Texte zu diversen Werken Webbers verfasste. Ihre erste Zusammenarbeit war das Musical 'The Likes of Us' (1965). Es folgten zahlreiche Werke, hauptsächlich Musicals, Popsongs, sowie die Filmmusik zu zwei Spielfilmen.

Er ist der erfolgreichste Musical-Komponist unserer Zeit, seine Werke liefen teilweise Jahrzehnte an bekannten Plätzen wie dem Londoner West End oder dem Broadway. Viele seiner Songs wurden auch außerhalb des Musicals Welthits, wie etwa 'Don’t Cry for Me Argentina' aus dem Stück 'Evita' oder 'Memory' aus dem Musical 'Cats'. Sein erster No. 1 Hit in Großbritannien war 'Any dream will do' aus 'Joseph'. Mehrere seiner Musicals wurden auch verfilmt. Die bekanntesten Filmadaptionen sind die Kinofilme 'Jesus Christ Superstar' (1973), 'Evita' (1996) und 'Das Phantom der Oper' (2004). Lloyd Webber komponierte darüber hinaus zahlreiche Einzelsongs für verschiedene Zwecke, zum Beispiel 'It's Easy For You', der auf dem letzten Elvis-Presley-Studioalbum vor dessen Tod erschien, und 'Amigos Para Siempre' (Friends For Life), die offizielle Hymne der Olympischen Spiele 1992 in Barcelona, gesungen von Sarah Brightman und José Carreras.

1994 gründete er den Open Churches Trust, der mit großem Erfolg dafür sorgt, dass in Großbritannien Kirchen, die sonst geschlossen wären, offen sein können, um denen, die es brauchen, einen Zufluchtsort für Frieden, Trost und Gebet zu ermöglichen, und denen, die gerne eine Kirche besichtigen möchten, Zutritt zu geben.

Webber erhielt für seine Werke eine Reihe hoher Auszeichnungen. Darunter sind u.a. der Oscar und drei Grammy Awards. Er wurde 1992 von Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen und 1995 in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Im gleichen Jahr wurde ihm der 'Praemium Imperiale' verliehen. 1997 wurde er als Baron Lloyd-Webber zum Life Peer erhoben, gehört also dem House of Lords an. Er ist dort Lord der Conservative Party.

Webber war dreimal verheiratet. Mit seiner ersten Frau Sarah Hugill, welche er am 24. Juli 1972 heiratete, hat er zwei Kinder, das Paar wurde 1983 geschieden. Seine zweite Frau war die Sopranistin Sarah Brightman, die er am 22. März 1984 heiratete. Die kinderlose Ehe wurde im Jahr 1990 geschieden. Am 1. Februar 1991 heiratete er schließlich Madeleine Gurdon, mit der er drei gemeinsame Kinder hat. 2012 komponierte er zusammen mit Gary Barlow den offiziellen Song 'Sing' zum 60. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.

Die Erde / Daten und Zahlen

Der einwohnerreichste und größte Kontinent ist Asien (4,01 Mrd. Einwohner, 44,7 Mio. Quadratkilometer), das einwohnerreichste Land ist die Volksrepublik China (1,340 Mrd. Einwohner). Dagegen hat Vatikanstadt nur 993 Einwohner. Vatikanstadt ist auch mit 0,44 km² das flächenkleinste Land. Russland ist mit 17,1 Millionen km² das Land mit der größten Fläche.

Die höchste Bevölkerungsdichte gibt es in Monaco (16319 Menschen/km²); das am dünnsten besiedelte Land ist die Demokratische Arabische Republik Sahara (1,52 Menschen/km²).

Die Grenze zwischen den USA und Kanada ist mit 8890 km die längste Grenze zwischen zwei Ländern. Die längste Küste eines Landes hat Kanada mit 243798 Kilometern!

Der größte Ozean ist der Pazifische Ozean mit 181,35 Mio. km². Damit ist er ungefähr 500 mal so groß wie Deutschland. Mit 2,17 Millionen Quadratkilometern ist Grönland die größte Insel. Australien ist zwar dreimal so groß, hat aber keinen Inselstatus.

Die größte Insel in einem See ist Manitoulin im Huronsee (zu Kanada) mit 2777 km². Die größte Insel in einem Fluss ist die Ilha do Bananal im Rio Araguaia (zu Brasilien / 19162 km²). Die einwohnerreichste Insel ist Java (Indonesien) mit 131,193 Mio. Einwohnern. Die Insel mit der höchsten Bevölkerungsdichte ist Santa Cruz del Islote (Kolumbien). Auf einer Fläche von 1,2 ha leben 1200 Menschen. Rein rechnerisch sind das 100.000 Menschen/km².

Das tiefstgelegene Land ist Ufer des Toten Meeres mit 422 m unter dem Meeresspiegel; der tiefste Tiefseegraben ist der Marianengraben (11.034 m). Der höchste Berg über Meeresspiegel ist der Mount Everest (Himalaya / 8.848 m). Der absolut höchste Berg (vom Erdmittelpunkt) ist der Chimborazo (6.267 m; 6.384,55 km vom Erdmittelpunkt).

Der längste Fluss ist der Nil (6671 km). Gemessen am Einzugsgebiet und der Abflussmenge ist der Amazonas der größte Fluss.

Der tiefste See ist der Baikalsee mit einer Tiefe von 1637 Metern. Der höchstgelegene See ist der Lhagba Pool (10 km nördlich des Mt. Everest / 6368 m). Der flächengrößte See ist das Kaspische Meer (371.001 km²), der flächengrößter Süßwassersee ist der Obere See (84.131 km²). Der wasserreichste See ist das Kaspische Meer (78.700 km³), der wasserreichste Süßwassersee ist der Baikalsee (23.600 km³). Der salzhaltigste See ist der Don-Juan-See im Wright Valley (Antarktis) mit 44,2 % (Totes Meer: 27%, in 50m Tiefe ca. 33%). Der höchstgelegene schiffbare See ist der Titicacasee (Peru, Bolivien, 3.810 m).

Die größte Höhle ist die Mammoth Cave (Kentucky/USA) mit 590 km Ganglänge. Der größte Höhlenraum befindet sich in der Sarawak-Höhle (Borneo / 600 m × 400 m × 100 m).

Die größte Eishöhle ist die Eisriesenwelt in Werfen, Österreich, mit 42 km Ganglänge.

Die tiefste Höhle ist die Krubera-Höhle in Georgien mit einer Tiefe von 2164 m. Der Salto Angel in Venezuela ist mit 978 Metern der höchste Wasserfall der Erde. Die Iguazu-Wasserfälle an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien sind die breitesten (2700m) und wohl auch beeindruckendsten Wasserfälle der Erde.


Foto: Volker Kahle

OKAY!

Woher stammt der gängige Begriff "okay", der in vielen Sprachen verwendet wird?

O.K. ist Amerikas populärstes Exportprodukt und von allen Amerikanismen mit Abstand das erfolgreichste, das in hunderten von anderen Sprachen Verwendung findet. O.K. kennt und benutzt jeder, obwohl (fast?) niemand weiß, wofür die Abkürzung eigentlich steht, oder?! Eine häufige Erklärung besagt, dass es sich hierbei um die Abkürzung für "oll korrekt" (alles in Ordnung) in falscher Schreibweise handele. Das 'all correct' wird in diesem Fall so geschrieben, wie es phonetisch verstanden wird. Man geht davon aus, dass 'all clear' oder 'all correct' schwerlich mit A.C. abgekürzt werden konnte, da sowohl A als auch C phonetisch mehrdeutig sind.

Weiterhin wird A.C. gemeinhin als 'alternating currrent' (Wechselstrom) gedeutet. O.K. kommt dem ausgesprochenen all clear am nächsten.

Eine seltsame Mode soll im Sommer 1838 in Boston aufgekommen sein. Demnach sollen zunehmend bewusst Abkürzungen von absichtlich falsch geschriebenen alltäglichen Ausdrücken verwendet worden sein, zum Beispiel 'KG' für 'know go' (statt 'no go' - 'geht nicht'), 'KY' für 'know yuse' (statt 'no use' - 'zwecklos'), und eben 'OK'.

Dem Autor dieses Artikels war bisher nur folgende Erklärung geläufig: In einem Fordwerk bei Detroit soll ein Kontrolleur namens Otto Krause jedes qualitativ hochwertige Teil mit seinen Initialen gekennzeichnet haben. OK? Oder es stammt vom Kartoffelzüchter Oskar Keller, dem Lagerverwalter Otto Krüger, oder dem Kontrolleur einer Elektronikfirma Otto Kern...?

Weitere Erklärungen für die Herkunft der zwei Buchstaben sind das 'okeh' in der Sprache der Choctaw-Indianer, oder 'OK' als telegraphisches Signal für 'open key' ('empfangsbereit'). Peter Karstens

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Erster Hinweis, dass man von jemand veräppelt wird
  • Riesenpfütze aus blauem Benzin
  • Eine Schraube mit ihrem Gegenstück versehen
  • 0,3048 m langer Geldschein
  • Wohlhabend wie ein Monarch
a - an - be - chen - en - füh - fuß - kö - li - mut - nig - no - ral - reich - rungs - see - si - te - tern - zei - zi

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.


Was fehlt? Teil 3

In sechs Aufgaben sind abgeschlossene Systeme von Begriffen vorgegeben. Einer fehlt jeweils. Finden Sie diesen Begriff! In Klammern ist die Position des Lösungsbuchstabens gegeben. In der richtigen Reihenfolge ergeben die Buchstaben das Lösungswort.
  • Beckenbauer, Müller, Rummenigge, Matthäus (4)
  • England, Norwegen , Dänemark, Deutschland , Niederlande, Belgien, Frankreich (10)
  • München, Hamburg, Mönchengladbach, Bremen, Dortmund, (8)
  • London, Leeds, Sheffield, Bradford, Liverpool, Bristol, Kirklees (mit Huddersfield), Leicester, Birmingham (2)
  • Schwarze Elster, Mulde, Saale, Ohre, Elde, Ilmenau, Oste (2)
  • Bremen, Bremerhaven, Emden, Papenburg, Kiel, Wilhelmshaven, Lübeck, Travemünde, Rostock (7)
Aufgaben: Valko von Dietman

Das Gitter ist mit den Ziffern 1 bis 6 so aufzufüllen, dass in jeder Reihe, Spalte und in jedem fett umrandeten Feld jede Ziffer einmal vertreten ist. Die Lösungszahl ergibt sich aus den sechs Ziffern in der dritten Reihe!



Die Lösung der Aufgabe vom 21.03. lautet: NONNEN / NENNEN / NENNER / KENNER / KEINER / KEILER
Die Lösungswörter des Silbenrätsels zur Werbung lauten DIESEL und PRADA.
Die Lösung von Valkos Rätsel lautet ASTEROID.
Die Lösung von WAS FEHLT? - Teil 2 lautet DONAU.