www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

07. Juli

2007: In insgesamt neun Metropolen der Erde findet das bisher größte Konzertereignis aller Zeiten unter dem Namen 'Live Earth' statt, mit dem der ehemalige US-Vizepräsident und jetzige Umweltaktivist Al Gore zum Klimaschutz aufrufen will. In den neun Großstädten spielen insgesamt 150 Künstler über 24 Stunden lang Musik.
Geburtstage:
  • Gustav Mahler (1860-1911), österreich. Komponist und Dirigent
  • Marc Chagall (1887-1985), russ.-frz. Maler und Grafiker
  • Gustav Knuth (1901-1987), dt. Schauspieler
  • Ringo Starr (*1940), brit. Schlagzeuger

Spruch des Tages:
Die Realität ist oft viel interessanter, als alle Phantasien dieser Welt.
Dennis Hopper

S P O R T
1932: Kurt Stöpel erringt als erster deutscher Radrennfahrer das Gelbe Trikot.
1956: Fritz Moravec, Josef Larch und Hans Willenpart gelingt die Erstbesteigung des 8.035 m hohen Gasherbrum II.
1967 : Nach 30 Jahren steht mit Wilhelm Bungert (28) wieder ein Deutscher im Wimbledon-Finale. Doch im Tennis-Mekka setzt es eine 3:6,1:6,1:6 - Niederlage gegen den Australier John Newcombe.
1974: Deutschland wird durch einen 2:1-Sieg gegen die Niederlande im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister.
1985: Sensation in Wimbledon: Der erst 17-jährige Boris Becker aus Leimen siegte als jüngster Tennisspieler, als erster Deutscher und als erster ungesetzter Spieler in Wimbledon der Beginn einer unvergleichlichen Tennis-Karriere. Becker siegt gegen Kevin Curren (27, Südafrika) mit 6:3, 6:7, 7:6, 6:4.
2013: Tennisprofi Andy Murray gewinnt hat als erster Brite seit 77 Jahren Wimbledon. Der Olympiasieger aus Schottland bezwingt im Endspiel den Weltranglistenersten Novak Djokovic (Serbien) mit 6:4, 7:5, 6:4. 2012 war Murray in seinem ersten Finale im All England Club an Rekordsieger Roger Federer gescheitert. Letzter britischer Sieger in Wimbledon war zuvor Fred Perry im Jahr 1936.

Zahlen, Fakten, Links
Der Bund hat seit 1991 in ostdeutsche Wasserstraßen, Schleusen und Binnenhäfen 3.700.000.000 Euro investiert.

Person des Tages
Gustav Adolf Karl Friedrich Knuth (* 7. Juli 1901 in Braunschweig, 1. Februar 1987 in Küsnacht, Schweiz) war ein Schauspieler. Ursprünglich deutscher Nationalität, nahm er in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg die schweizerische Staatsbürgerschaft an.

Friedrich Dürrenmatt schrieb für Knuth die Rolle des Wissenschaftlers Beutler in seinem Stück Die Physiker. Dieses Stück wurde 1964 von Fritz Umgelter mit Knuth und Giehse in den ihnen auf den Leib geschriebenen Rollen für das Fernsehen inszeniert. Er war auch in der Sissi-Trilogie als Herzog Max in Bayern an der Seite von Romy und Magda Schneider zu sehen.

Einen weiteren Fernseherfolg hatte Gustav Knuth im Jahre 1967/68 mit der Familienserie Großer Mann, was nun?. In der populären Zirkus-Serie Salto Mortale verkörperte er das Oberhaupt der Artistenfamilie. Auch die 26-teilige Familienserie Drüben bei Lehmanns aus dem Jahre 1971 fand großen Anklang. 1979 war Knuth unter der Regie von Wolfgang Staudte als Eiserner Gustav in dem gleichnamigen Mehrteiler zu sehen. Seine letzte Kinorolle spielte er 1981 in Der Bockerer.

Millionär versteckt Goldschatz in den Rocky Mountains

Der Goldrausch, der einst so viele Schatzsucher in den Wilden Westen trieb, ist mehr als 150 Jahre vorbei. Doch nun erlebt Amerika einen neuen Goldrausch er hat bereits Tausende gepackt. Schatzsucher aus aller Welt begeben sich auf eine ungewisse Reise in die Rocky Mountains. Schuld daran ist der US-amerikanische Millionär Forrest Fenn. Irgendwo in dem 5000 Kilometer langen Gebirgszug will er eine Schatztruhe versteckt haben. Darin sollen Goldmünzen, Nuggets und antike Armbänder mit Diamanten im Wert von umgerechnet mehr als einer Million Euro liegen.

Die Idee zur Schatzsuche kam dem Millionär bereits vor mehr als 20 Jahren. Fenn war damals scheinbar unheilbar an Nierenkrebs erkrankt, und er wollte der Nachwelt ein Rätsel aufgeben. Die Krankheit konnte er besiegen, doch der Gedanke an die Schatzsuche blieb. 'Ich will die Menschen in ein Abenteuer schicken', sagt er. 'Ich will die Jugendlichen weglocken von ihren Smartphones.'

Jedes Wort von ihm wird in den sozialen Netzwerken diskutiert. Die Gruppe der Schatzsuchenden hat im Internet mittlerweile 8200 Fans. Hinweise auf den Schatz sollen sich in einem kurzen Gedicht des Millionärs befinden. Das Gedicht und weitere Hinweise finden sich auch in Fenns Autobiografie 'Der Nervenkitzel der Jagd'. Doch der Band ist mittlerweile nur noch schwer zu bekommen. Nur eine Buchhandlung in Santa Fe hat das Buch im Programm. Die Preise für Exemplare aus zweiter Hand beim Versandhändler Amazon lagen zeitweise bei 80 Dollar.

Ob es den Goldschatz in den Rocky Mountains tatsächlich gibt, weiß nur Forrest Fenn. Zumindest so lange, bis er gefunden ist.

7 neue Weltwunder

Am 7. Juli 2007 wurden in Lissabon im Rahmen einer Fernsehshow die 'New 7 Wonders of the World' bekannt gegeben:

Die meisten Stimmen bei der Abstimmung konnten auf sich vereinen und wurden zu den neuen Sieben Weltwunder erklärt: Die Mayastadt Chichen Itza, die Chinesische Mauer, die Erlöserstatue Christo Redentor in Rio, das Kolosseum in Rom, die Inkastadt Machu Picchu in den Anden von Peru, die Felsenstadt Petra in Jordanien und das Taj Mahal in Indien.

Es wurde nicht bekannt gegeben, wie viele Stimmen für welches Weltwunder abgegeben wurden. Es gibt daher keine Rangliste der Weltwunder. An der Abstimmung haben etwa 90 Millionen Menschen teilgenommen.

Die UNESCO distanzierte sich von der Wahl. Dabei ging es aber mehr um Verfahrensfragen als um die Sache selbst. Ein Kritikpunkt war, dass nur der Teil der Menschheit an der Wahl teilnehmen konnte, die auch Zugang zum Internet und anderen Medien hat, was bei solchen Abstimmungen aber unumgänglich ist.

Abschließend sagten die Veranstalter, dass die Wahl ein Erfolg war und Sie ihr Ziel erreicht haben, dass das menschliche Kulturerbe aus den staubigen Ecken der Museen in die Öffentlichkeit geholt wurde. Und darum sei es letztendlich gegangen: den Menschen ihr Erbe ins Bewusstsein zu rücken.


Chichen Itza (C) Volker Kahle

Humor

Ratlos steht der neue Praktikant vor dem Reißwolf. 'Kann ich helfen?', fragt eine freundliche Kollegin. 'Ja, wie funktioniert das Ding hier?' 'Ganz einfach', sagt sie, nimmt die dicke Mappe und steckt sie in die Maschine. 'Danke', lächelt der Praktikant erleichtert, 'und wo kommen die Kopien raus?'

Der neue Praktikant trifft im Fahrstuhl den Konzern-Chef. Der sagt tadelnd: 'Schon wieder zu spät!' Darauf der Praktikant vertraulich: 'Wem sagste das. Ich auch!'

Neulich in einem Hühnerstall bei Fallingbostel.
Der Hahn bringt ein Staußenei in den Hühnerstall, ruft alle Hennen zusammen und sagt: 'Meine Damen, ich will ihnen ja keine Vorwürfe machen, aber ich möchte doch zeigen, was anderswo geleistet wird!'

Werbung muss sein
Man sieht es schon an den Enten. Enten legen die Eier in aller Stille, Hühner dagegen gackern beim Eierlegen. Die Folge - Kein Mensch kauft Enteneier, alle wollen Hühnereier.

Die Betriebsratsvorsitzende nach einer Betriebsversammlung.
'Liebe Kollegen, ich habe mit der Geschäftsleitung eine Übereinkunft getroffen, dass künftig nur noch mittwochs gearbeitet wird.' Daraufhin meldet sich einer der Kollegen und fragt: 'Jeden Mittwoch?'

Der junge Akademiker hat seinen ersten Arbeitstag im Büro.
Der Chef spricht ihn an: 'Nehmen Sie den Besen und kehren Sie bitte das Zimmer.' Der Akademiker ist empört: 'Aber ich komme doch von der Universität!'  '- Oh, Entschuldigung, ich zeige Ihnen gleich, wie das geht.'

Der Personalchef
'Haben Sie auch genug Organisationstalent?'
'Das können Sie wohl glauben, in meiner letzten Firma habe ich alle Streiks organisiert.'

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Schmuckstück eines Vermittlers, Maklers
  • Etwas auf dem Papier einer Boulevardzeitung notieren
  • Zum Bezahlen einer Lehrveranstaltung dienendes Orderpapier
  • Schriftzeichen (erledigt) nach der Kontrolle von Vogelbrutstätten
  • Wie ein Edelmetall schimmerndes Sternzeichen
a - be - ber - bild - bung - chen - gen - häk - kurs - lö - mi - nest - no - ring - rus - schrei - sel - sil - ten - tau - we - wech

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.

Monstergleichung



Die Lösung der Aufgaben vom 06.07. lautet HANS UND ANNA.
Die Lösung des Silbenrätsel lautet Kalabreser.