www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

12. August

1908: Am 12. August 1908 lief in der US-Autostadt Detroit das erste Exemplar des Ford-T ('Tin Lizzy') aus der Montagehalle. Das Auto, das in Serienmontage hergestellt und für 850 Dollar verkauft wurde, wurde das erfolgreichste Auto der Welt, bis ihm dieser Titel am 17.02.1972 durch den VW-Käfer abgenommen wurde.

1984: In Los Angeles endeten die Olympischen Sommerspiele. Der US-amerikanische Leichtathlet Carl Lewis war einer der Stars der Spiele. Er gewann vier Goldmedaillen in den Disziplinen 100 m, 200 m, Weitsprung und 4 * 100-m-Staffellauf. Schon 1980 gehörte er zu den Spitzenathleten. Nachdem die USA die Spiele in Moskau 1980 boykottiert hatten, musste Lewis vier Jahre warten, bevor er bei seinen ersten Olympischen Spielen antreten konnte. Nach Los Angeles gewann er insgesamt fünf weitere Goldmedaillen bei Olympia in Seoul, Barcelona und schließlich in seiner Heimatstadt Atlanta, wo er 1996 mit dem Sieg im Weitsprung seine Karriere beendete.

1985: Japan-Airlines-Flug 123, eine Boeing 747 auf dem Weg von Tokio nach Osaka, prallt am 12. August gegen den Berg Takamagahara. Von den 524 Personen an Bord überleben nur vier das Unglück; es ist der nach Opferzahlen schwerste Flugunfall aller Zeiten mit nur einem Flugzeug.

1990: Das größte, vollständigste und am besten erhaltene Skelett eines Tyrannosaurus Rex heißt nach seiner Entdeckerin, der Forscherin Sue Hendrickson (USA), ebenfalls 'Sue'. Er ist 4 m hoch, 12,5 m lang und zu gut 90 Prozent erhalten. Gefunden wurde es am 12. August 1990 in South Dakota (USA).

2000: Bei einem Manöver in der Barentssee ereignete sich ein folgenschweres Unglück. An Bord des russischen Atom-U-Bootes 'Kursk' explodierte ein Torpedo, das Schiff sank - die gesamte Besatzung, 118 Menschen, kamen ums Leben. 114 Besatzungsmitglieder konnten aus dem Wrack geborgen und bestattet werden. Später wurde festgestellt, dass zunächst ein Torpedo und etwa zwei Minuten später vier weitere auf der 'Kursk' explodiert waren. Lange blieb die Frage, warum der erste Torpedo detoniert war, unbeantwortet. Erst 2002 wurde geklärt, was zu dieser ersten Explosion geführt hatte: Die 'Kursk' wurde von einem russischen Übungstorpedo vom Typ 65-76 'Kit' getroffen.


Geburtstage:
  • Iris Berben (*1950), dt. Schauspielerin
  • Pete Sampras (*1971), US-amerikan. Tennisspieler

Spruch des Tages:
Der Weisheit letzter Schluss ist sehr oft ein neuer Anfang.
Ernst Ferstl

S P O R T
1913: Konrad Kain führt die Erstbesteigung des Mount Robson, des höchsten Bergs der kanadischen Rocky Mountains, durch.

Zahlen, Fakten, Links
53.325,00 Euro kostet die Fernsehserie Dr. House pro Minute.

Person des Tages
Pete Sampras (* 12. August 1971 in Washington, D. C.) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler. Sampras, Sohn griechischer Einwanderer, der Vater von der Insel Kos und die Mutter von Salacia im Peloponnes, gewann in seiner Karriere insgesamt 14 Grand-Slam-Turniere im Einzel, war sechs Jahre hintereinander am Jahresende die Nr. 1 der Tennis-Weltrangliste, stand insgesamt 286 Wochen an deren Spitze und war 1990 mit 19 Jahren der bis dahin jüngste Sieger der US Open.

In seiner 15 Jahre langen Karriere gewann er insgesamt 64 Turniere im Einzel und zwei im Doppel, darunter siebenmal Wimbledon, fünfmal die US Open und zweimal die Australian Open. Nur der Erfolg bei den French Open blieb ihm verwehrt. Zusätzlich war er fünfmal ATP-Weltmeister, gewann 11 Turniere der sogenannten Super-9-Serie (heute ATP World Tour Masters 1000), gewann mit den USA zweimal den Davis Cup und wurde sechsmal zum Spieler des Jahres gewählt. In seiner Bilanz stehen 762 gewonnenen Spielen 222 Niederlagen gegenüber.

Nationalspieler per Zufall

Kasase Kabwe ist ein sambischer Staatsbürger, der 2009 in London zu einem Länderspieleinsatz für die sambische Nationalmannschaft kam. Für ein Freundschaftsspiel zwischen Sambia und Ghana am 12. August 2009 im Stadion Brisbane Road in London standen wegen administrativer Versäumnisse (zu späte Beantragung von Visa) zunächst nur neun sambische Nationalspieler zur Verfügung, daher wurden mit Kabwe, Lyson Zulu und Lengwe Kapotwe kurzfristig drei in Großbritannien ansässige Sambier für das Spiel rekrutiert. Kabwe begann die Partie im Mittelfeld an der Seite von Stophira Sunzu, Fwayo Tembo und Given Singuluma. Er wurde entkräftet zur Halbzeit zusammen mit Kapotwe ausgewechselt, nachdem die beiden in Israel tätigen Nationalspieler Emmanuel Mayuka und William Njovu kurz vor Halbzeitpause am Stadion eintrafen.

'Das 196-Problem'
oder
'Die unendliche Suche'

Gegeben sei eine beliebige Zahl, zum Beispiel eine dreistellige Zahl ABC. Aus ihr bildet man die Spiegelzahl, indem man die Ziffern von hinten nach vorne liest (CBA). Man addiert Zahl und Spiegelzahl (ABC+CBA). Vielleicht ist die Summe ein Palindrom, also eine Zahl, die sich nicht ändert, auch wenn man sie von hinten nach vorne liest. Liegt kein Palindrom vor, addiert man zur Summe die Spiegelzahl der Summe. Vielleicht hat sich jetzt ein Palindrom ergeben. Wenn nicht, wiederholt man den Prozess. Es gibt etliche Zahlen, die vermutlich niemals zu einem Palindrom werden. Man vermutet, dass die kleinste dieser Zahlen die 196 ist. Ein Beweis für diese Aussage ist bisher nicht gelungen.

Wenn es schon keinen Beweis gibt, dann vielleicht ein Gegenbeispiel. John Walker begann am 12. August 1987 die 196-Palindrom-Suche auf einer Sun 3/260 Workstation. Er schrieb ein C-Programm, das die Umkehr und Addition durchführte und nach jedem Schritt den Palindrom-Check durchführte. Das Programm lief im Hintergrund mit einer niedrigen Priorität. Nach jeweils zwei Stunden und beim Herunterfahren schrieb das Programm die erreichte Zahl und die Anzahl der Berechnungen in eine Datei. Nach einem Neustart des Rechners begann das Programm automatisch mit der letzten berechneten Zahl. Das Programm lief drei Jahre und endete am 24. Mai 1990 mit der Nachricht:

stop point reached on pass 2,415,836.
number contains 1,000,000 digits.


196 war nach 2.415.836 Berechnungen zu einer Zahl mit einer Million Ziffern angewachsen ohne ein Palindrom zu werden. Walker publizierte seine Ergebnisse im Internet und lud andere dazu ein an der erreichten Stelle weiter zu machen. Tim Irvin benutze 1995 einen Supercomputer und erreichte die Zwei-Millionen-Ziffern-Marke in nur drei Monaten ohne ein Palindrom zu finden. Jason Doucette versuchte sich als Nächster und und erreichte im Mai 2000 12,5 Millionen Ziffern. Wade VanLandingham benutze Jason Doucettes Programm um 13 Millionen Ziffern zu erreichen, ein Rekord, den er im YES MAG, einem wissenschaftlichen Magazin für Kinder, publizierte. Am 1. Mai 2006 erreichte VanLandingham 300 Millionen Ziffern, bei einer Geschwindigkeit von einer Million Ziffern nach jeweils fünf bis sieben Tagen. 2011 erreichte Romain Dolbeau eine Milliarde Berechnungen bis zur Zahl mit 413.930.770 Stellen, und im Juli 2012 erreichte er mit den Berechnungen eine Zahl mit 600 Millionen Ziffern. Ein Palindrom wurde nicht gefunden. (Quelle: en.wikipedia.org/wiki/Lychrel_number)

Vieles spricht dafür, dass auch eine weitere Suche vergeblich sein wird. Schließlich wird die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Palindroms mit den länger werdenden Zahlen immer geringer. Andererseits hat man aber 'unendlich viele Versuche' zur Verfügung (und der strenge mathematische Beweis dafür, dass sich die 196 tatsächlich der Regel widersetzt, existiert nicht und wird auch schwierig zu erbringen sein). Andere Zahlen, die vermutlich niemals zu einem Palindrom führen sind 879, 1997 und 7059.

Bunte Liga

Freizeitfußball oder Hobbyfußball bezeichnet vereins- und verbandsunabhängiges Fußballspiel. Hierbei wird zwischen Kicken auf dem Bolzplatz bzw. Straßenfußball und dem selbst organisierten, geregelten Spielbetrieb in einer Freizeitliga (auch Bunte Liga oder Wilde Liga genannt) unterschieden. Außerhalb des DFB organisierten und keinem Sportverein angeschlossenen Fußball hat es immer gegeben. Die meisten bunten Ligen stehen aber in einer in den 70er Jahren entstandenen Tradition, als der Wunsch nach Selbstorganisation, Lösung von Vereinsstrukturen und Verbindung sportlicher mit politischer Aktivität an Bedeutung gewann. Deshalb wird Freizeitfußball auch mit 'linkem' oder 'alternativem' Fußball assoziiert oder sogar als der 'wahre' Fußball betrachtet, der zu seinen Wurzeln zurückgekehrt sei.

Auf die Popularität der bunten Ligen musste auch der Verbandsfußball reagieren. So richtete der Berliner Fußball-Verband schon 1977 ebenfalls eine Freizeitliga ein. Inzwischen müssen neue Vereine, die am regulären Spielbetrieb im BFV teilnehmen wollen, erst drei Jahre in dieser Freizeitliga spielen. Dadurch verwischt der Unterschied zwischen offizieller und Freizeitliga erheblich. Andererseits sind viele Freizeitmannschaften in den bunten Ligen gezwungen, sich einem Verein anzuschließen, um überhaupt einen Fußballplatz zur Verfügung zu bekommen. In der Bunten Liga steht der Spaß im Vordergrund, was auch die Namensgebung der Vereine eindrucksvoll unter Beweis stellt: Bolzelona, Topedo Wiesenriesen, Graswurzeltornados, Füße Gottes, Coca Juniors, Juventus Urin, Inferno Vollpfosten, ....

Rätsel / Denksport

Doppelt gemoppelt!

Ein alter Greis im dichten Gedränge, eine runde Kugel in bunten Farben, ein schneller Raser in der Baumallee so etwas hört man immer wieder. Streng genommen sind solche Wortpaare und Zusammensetzungen jedoch unsinnig - doppelt gemoppelt nämlich. Greise sind immer alt, so wie Kugeln immer rund sind und Farben immer bunt, und Raser würden nicht Raser genannt, wenn sie nicht tatsächlich schnell führen. Ohne Bäume wären Alleen auch keine Alleen, sondern gewöhnliche Straßen. Solche Bedeutungsverdopplungen nennt man Pleonasmen. Das kommt aus dem Griechischen und bedeutet 'Überfluss', 'Übermaß' - bezogen auf den sprachlichen Stil also eine überflüssige Häufung sinngleicher oder sinnverwandter Begriffe.

25 der 30 Begriffe sind in die Rubrik 'Pleonasmen' einzuordnen. Die Anfangsbuchstaben der restlichen fünf Begriffe ergeben (in die richtige Reihenfolge gebracht) einen Vornamen.

ABS-System / Beiliegende Anlage / Drahtlose Funkübertragung / Einzelindividuum / Ehrenrettung / Für Unbefugte verboten / Geheimes Versteck / Geistig denken / Gemeinsamer Kompromiss / Gratisgeschenk / Handmalerei / Hinzuaddieren / Illegale Raubkopie / Inselstaat / IT-Technik / Lautlose Stille / Manuelle Handarbeit / Mehrfacher Multimillionär / Neu renovieren / Notdienst / Obstgarten / Persönliche Anwesenheit / Quaderförmiger Würfel / Rückantwort / Schlussfazit / Unerwartete Überraschung / Vorsätzliche Brandstiftung / Weibliche Sängerin / Zentraler Mittelpunkt / Zurückerinnern

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Fahrradfelgen nach Reparatur von Unfallschäden
  • Geschlossene Grasdecke im Garten des FIFA-Präsidenten
  • Fabrik, in der statt Eisen, Zink usw. nur Läuseeier ausgeschmolzen werden
  • Jemand, der Schmetterlingslarven trägt
  • Zum Tunnelbau verwendetes handliches Schraubwerkzeug
acht - be - blat - chen - cu - hüt - ja - keit - kno - lo - ma - nar - nis - pen - per - ra - rau - ren - röh - schlep - sen - sig - te - ter

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.

Subtrahieren Sie vom Produkt der Zahlen 8 und 4 den Quotienten von 20 und 5 und dividieren Sie die Differenz durch die Summe der Zahlen 3 und 4. Wenn Sie jetzt 5 addieren, dann erhalten Sie die Lösungszahl. Es ist eine Quadratzahl.

Die Lösung der Aufgabe vom 11.08. lautet DEICHE.
Die Lösung von Valkos Silbenrätsel lautet NANGA PARBAT.