www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

07. September

1911: In Hamburg wurde nach vierjähriger Bauzeit der erste Elbtunnel für den Verkehr freigegeben. Das 448,50 Meter lange technische Meisterwerk verläuft sechs Meter unter dem Elbstrom und verbindet die St. Pauli-Landungsbrücken mit den Stadtteilen Veddel und Wilhelmsburg auf der Hafeninsel Steinwerder. In prachtvollen Kuppelbauten am Ende der beiden Tunnelröhren befinden sich sechs Fahrstühle, von denen vier für Autos bestimmt sind. Mit diesen werden Fahrzeuge und Fußgänger in die 23,50 Meter tiefer liegenden Röhren transportiert. Auch nach dem Bau des neuen Unterwassertunnels (1968-1975), dessen sechsspurige Autobahn am Tag von mehr als 100.000 Fahrzeugen passiert wird, durchqueren etwa 2500 Personen täglich den Alten Elbtunnel.

1950: Trotz internationaler Proteste begannen in Ost-Berlin, der Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik, die Sprengungen am Berliner Stadtschloss, in dem bis 1918 das Haus Hohenzollern residiert hatte. Auf dem Gelände wurde im November 1973 der Grundstein für den 'Palast der Republik' gelegt, der 1976 als 'Volkshaus' und zugleich Sitz der DDR-Volkskammer eröffnet wurde. Das Stadtschloss war 1442/1443 erbaut worden. Im Bombenhagel vom 3. Februar 1945 brannte der Barockbau fast völlig aus und wurde auf Befehl Walter Ulbrichts schließlich abgerissen. 1990 musste der Palast der Republik wegen Asbestbelastung geschlossen werden. Von Anfang Februar 2006 bis Anfang Dezember 2008 wurde das Bauwerk schrittweise abgerissen. Über eine Rekonstruktion des Berliner Stadtschlosses am selben Ort wird diskutiert.
Geburtstage:
  • Elisabeth I. (1533-1603), Königin von England 1558-1603
  • Jörg Pilawa (*1965), dt. Fernsehmoderator

Spruch des Tages:
Wir leben alle unter demselben Himmel, haben aber nicht alle den gleichen Horizont.
Konrad Adenauer

S P O R T
1963: Die Pro Football Hall of Fame wird eröffnet. Die Pro Football Hall of Fame ist eine Ruhmeshalle des American Football in Canton, Ohio. In dieser Hall of Fame werden, aufgrund der besonderen amerikanischen Entwicklung im Football, fast ausschließlich verdiente Sportler, Trainer und Funktionäre der National Football League (NFL) geehrt.

Zahlen, Fakten, Links
Lesotho, San Marino und der Vatikan sind die einzigen Staaten, die komplett von einem einzigen Nachbarn umgeben sind.

Person des Tages
Elisabeth I., engl. Elizabeth I., eigentlich Elizabeth Tudor, auch bekannt unter dem Namen The Virgin Queen oder The Maiden Queen ('Die jungfräuliche Königin'), Gloriana oder Good Queen Bess (* 7. September 1533 in Greenwich; 24. März 1603 in Richmond), war von 1558 bis an ihr Lebensende Königin von England.

Elisabeth war als Tochter von Heinrich VIII. das fünfte und letzte Mitglied der Tudor-Dynastie auf dem englischen Thron. Ihre Regierungszeit als Königin von England und Irland von 1558 bis 1603 ist heute als Elisabethanisches Zeitalter bekannt. In dieser Zeit erhielt die Anglikanische Kirche ihre endgültige Ausprägung, entstanden zahlreiche Werke William Shakespeares, wurde die moderne Wissenschaft mit Francis Bacon begründet und die Welt von Francis Drake umsegelt.

Die erste englische Kolonie in Amerika wurde in dieser Zeit gegründet und zu ihren Ehren Virginia benannt.

Robert Dietrich

Robert Dietrich (* 25. Juli 1986 in Ordschonikidse, Kasachische SSR; 7. September 2011 in Tunoschna bei Jaroslawl, Russland) war ein deutscher Eishockeyspieler russlanddeutscher Abstammung, der während seiner Karriere unter anderem für die DEG Metro Stars und Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey-Liga, die Milwaukee Admirals in der American Hockey League sowie Lokomotive Jaroslawl in der Kontinentalen Hockey-Liga auf der Position des Verteidigers spielte.

Am 7. September 2011 kamen Robert Dietrich und zahlreiche weitere Spieler von Lokomotive Jaroslawl bei einem Flugzeugabsturz bei Jaroslawl ums Leben. Die Maschine vom Typ Jakowlew Jak-42 stürzte kurz nach dem Start auf dem Flughafen Tunoschna nach einer Kollision mit einem Antennenmast in die Tokscha, einen Nebenfluss der Wolga, und zerschellte. Sie war auf dem Weg in die weißrussische Hauptstadt Minsk, wo die Mannschaft ihr Saisoneröffnungsspiel der KHL-Saison 2011/12 gegen den HK Dinamo Minsk bestreiten sollte.

In der öffentlichen Trauerfeier am 28. September 2011 in Kaufbeuren erklärte der Generalsekretär des DEB Franz Reindl, dass Dietrichs Rückennummer 20 künftig nicht mehr vergeben werde.

Buddy Holly

Buddy Holly wurde am 7. September 1936 in Lubbuck/Texas/USA geboren. Mit That'll be the day erreichte er im Mai 1957 zum ersten Mal die Spitzen der Charts. Es folgten Hits wie Oh boy, Peggy Sue und Rave on. Mit seinen Kompositionen beeinflusste er die Musik stark und zu jener Zeit war er neben Elvis Presley und Chuck Berry der erfolgreichste Rock'n'Roll-Musiker. Als das Flugzeug im Februar 1959 bei einem Schneesturm in Iowa abstürzte, starben mit ihm die Rockgrößen Richie Valens und J.P.Richardson; sie waren gemeinsam auf Tournee. Das Leben von Buddy Holly wurde verfilmt und zu einem Musical verarbeitet. Don McLean setzte der Musiklegende ein Denkmal, the day the music died... der Tag, an dem die Musik starb.... heißt es in seinem Song American Pie.

+++ Fußballfakten +++

Der 1.FC Köln ist der einzige Verein, der bei jedem der drei deutschen WM-Triumphe (54, 74, 90) mindestens einen Spieler auf dem Platz hatte (Hans Schäfer, Wolfgang Overath, Bodo Illgner, Pierre Littbarski, Thomas Häßler).
1958 bestritt die deutsche Nationalmannschaft in Kairo das erste Spiel außerhalb Europas.
Bixente Lizarazu hatte die höchste Rückennummer in der Bundesligageschichte (69).
Bonn ist die größte deutsche Stadt, die noch nie einen Verein in der ersten Fußball-Bundesliga hatte.

Rätsel / Denksport

Gestern war es drei Tage nach einem Mittwoch. Der Tag X ereignete sich siebzehn Tage vor dem Tag Y. Was für ein Wochentag war am Tag X, wenn übermorgen der Tag Y ist?

Silvia hat 5 Schwestern und 3 Brüder. Ihr Bruder Tom hat S Schwestern und B Brüder. Was ist S*B?

Die Lösungen der Aufgaben vom 06.09. lauten OTTO und ISLAMABAD!
Die Lösung für Valkos Teekesselaufgabe 40 lautet Taschkent (Schrot, Total, Basis, Drache, Bruch, Sack, Set, Grund, Plastik).

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu. Mehrere Silben bleiben übrig. Aus ihnen wird das Lösungswort gebildet.
  • Durch Blähungen belastetes Kleidungsstück
  • Für die gewaltsame Wegnahme berüchtigtes Tierkreiszeichen
  • Machen Beinteile kikeriki?
  • Aufgeweckte keltische Sänger
  • Sich beim Spielen des größten Streichinstruments unbeholfen Anstellender
bar - bass -bul - den - en - fi - fü - ga - hel - hen - ho - krä - le - pel - raub - ri - sche - se - ße - töl - wind

Valkos Teekessel - Teil 41

  • Mein Teekessel ist ein Softwarefehler. Mein Teekessel ist der Vorderteil eines Schiffsrumpfes. (3)
  • Mein Teekessel ist das Ansehen, Image. Mein Teekessel ist eine laute, entfernte Anrede. (1)
  • Mein Teekessel kamelt in den Anden. Mein Teekessel ist im tibetanischen Buddhismus ein spiritueller Lehrer.(4)
  • Mein Teekessel gründete einen Circus (Carl). Mein Teekessel ist eine Wuchsform von Pflanzen (Strauch). (1)
  • Mein Teekessel ist der Handelspreis eines Wertpapiers. Mein Teekessel ist eine Lehrveranstaltung. (4)
  • Mein Teekessel ist ein pflanzlicher Faserstoff. Mein Teekessel ist die behaarte Haut über neuem Geweih. (4)
  • Mein Teekessel ist ein Aquavit. Mein Teekessel ist die kürzeste Verbindung zweier Punkte. (4)
  • Mein Teekessel ist ein Widerhall. Mein Teekessel ein Musikpreis. (2)
  • Meine Teekessel sind sehr starke Bretter. Mein Teekessel ist Produzent, Musiker und Songwriter (Dieter). (3)
  • Mein Teekessel sitzt mitten im Gesicht. Mein Teekessel ist der vorderste Teil eines Flugzeugs. (4)
  • Mein Teekessel brennt bei Berührung. Mein Teekessel ist ein grobes Baumwollgewebe. (6)
Die Ziffern in Klammern geben die Position des Lösungsbuchstabens an. Wenn Sie die Buchstaben aneinander hängen, dann erhalten Sie ein Sternbild.