www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

14. September

1515: Eine kleine Eidgenossenschaft in den Westalpen beschloss, sich in Zukunft durch eine Erklärung aus kriegerischen Auseinandersetzungen heraus zu halten. In der Erklärung verzichtete sie auf weitere Angriffskriege und Expansion. Neutralität sollte von nun an prägender Bestandteil der Eidgenossenschaft sein. Der Grundstein für die heutige Schweiz war gelegt.

1953: Der Sexualforscher Alfred Charles Kinsey löst mit dem zweiten Kinsey-Report Das sexuelle Verhalten der Frau einen Sturm der moralischen Entrüstung aus.

1975: Rembrandt van Rijns Gemälde Die Nachtwache wird im Amsterdamer Rijksmuseum von einem Mann mit einem Messer attackiert und erheblich beschädigt.

1988: Hurricane Gilbert trifft mit Windspitzen von 295 km/h, dem dritthöchsten je gemessenen Wert auf Mexiko, wo er über 200 Menschenleben fordert. Auch in den angrenzenden mittelamerikanischen Ländern und den USA sind Tote zu beklagen.
Geburtstage:
  • Alexander von Humboldt (1769-1859), dt. Naturforscher und Geograf
  • Theodor Storm (1817-1888), deutscher Schriftsteller
  • Iwan Pawlow (1849-1936), russ. Physiologe, Medizinnobelpreisträger 1904
  • Martina Gedeck (*1961), dt. Schauspielerin
  • Amy Winehouse(1983-2011), brit. Soulsängerin

Spruch des Tages:
Ein guter Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird.
aus Mexiko

S P O R T
1901: In der Londoner Prinz-Albert-Hall findet der erste Bodybuilding-Wettbewerb (The Great Competition), organisiert von Eugen Sandow, statt.
1963: Ausgerechnet ein Weltmeister! In der 77. Minute des Heimspiels gegen Hertha BSC wird der Meidericher Helmut Rahn am vierten Spieltag wegen eines Revanchefouls als erster Bundesligaspieler vom Platz gestellt. Der Rechtsaußen, einer der drei noch aktiven 'Helden von Bern', muss von außen mit ansehen, wie der MSV mit 1:3 seine einzige Heimniederlage kassiert.
1991: Wolfgang Güllich eröffnet mit Action Directe den XI. Schwierigkeitsgrad im Klettern.
2000: Juan Antonio Samaranch gibt nach 20 Jahren sein Amt als Präsident des IOC auf.
2008: Der 21-jährige deutsche Rennfahrer Sebastian Vettel vom Scuderia Toro Rosso-Team avanciert mit seinem Sieg beim Großen Preis von Italien zum jüngsten Grand-Prix-Gewinner in der Formel-1-Geschichte.

Zahlen, Fakten, Links
Die Black Box in einem Flugzeug ist nicht schwarz, sondern orange, damit man sie nach einem Absturz besser findet.

Person des Tages
Iwan Petrowitsch Pawlow * 14. Septemberjul./ 26. September 1849greg. in Rjasan; 27. Februar 1936 in Leningrad) war ein russischer Mediziner und Physiologe. Er erhielt 1904 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Arbeiten über die Verdauungsdrüsen. Weiterhin erarbeitete er wichtige Grundlagen für die Verhaltensforschung und legte damit einen Grundstein für die behavioristischen Lerntheorien.

Am bekanntesten dürfte der so genannte Pawlowsche Hund sein: ein Forschungsprojekt, welches unmittelbar aus seinen mit dem Nobelpreis gewürdigten physiologischen Studien hervorging. Bei diesen Studien stellte Pawlow fest, dass die Speichelsekretion eines Hundes nicht erst mit dem Fressvorgang beginnt, sondern bereits beim Anblick der Nahrung.

Auch ein anderer Reiz, zum Beispiel ein Klingelton, kann die Sekretion von Speichel und anderen Verdauungssäften auslösen, wenn er regelmäßig der Fütterung vorausgeht. Pawlow erklärte das Geschehen durch das mehrmalige Zusammentreffen des Reizes mit der anschließenden Futtergabe. Irgendwann reicht dann bereits der vormals neutrale Reiz aus, um die Speichelsekretion auszulösen. Pawlow bezeichnete dies als konditionierten Reflex.

Gracia Patricia tödlich verunglückt!

Die ganze Welt trauerte mit dem kleinen Fürstentum Monaco, als es seine schöne Fürstin zu Grabe trug. Gracia Patricia, Gattin des Fürsten Rainier, dem Staatsoberhaupt der Monegassen, war am 14.09.1982 an den Folgen eines Autounfalls ums Leben gekommen. Unter ihrem Mädchennamen Grace Kelly hatte sie die Kinoleinwand erobert. Ihre graziöse, kühle Eleganz wurde zum Schönheitsideal der 1950er-Jahre. Die meisten ihrer Filmpartner, darunter James Stewart, Cary Grant und Alec Guinness, waren ihr nicht nur auf der Leinwand verfallen. Wie das Leinwandidol Grace Kelly privat lebte, blieb unbekannt, ihr Ruf jedoch makellos. Dem Ideal der Zeit entsprechend, steuerte sie in jedem Film früher oder später brav den Ehehafen an.

Für Grace Kelly wurde das Leinwandmärchen Wirklichkeit. Der Herrscher eines europäischen Fürstentums, kleiner als die MGM-Studios und ihr völlig unbekannt, hielt im Jahr 1956 um die Hand der damals 27-Jährigen an. Fürst Rainer brauchte dringend eine Attraktion für seinen verschuldeten Zwergstaat. Ein Filmstar an seiner Seite schien genau das Richtige.

Verhandlungen mit Marilyn Monroe und Rita Hayworth waren bereits gescheitert, die Damen zogen Hollywood einem Felsen an der Riviera vor. Außerdem war Rainier alles andere als reich. Grace Kelly schreckte das nicht. Erstens hatte sie beim Film schon ein Vermögen verdient und zweitens war ihr Vater ein US-amerikanischer Multimillionär. Ihre Mitgift konnte sich also sehen lassen.

Mit der strahlenden Fürstin als Mittelpunkt wurde Monaco zum Magneten für den internationalen Jet-Set, und der Glanz, den Grace Kelly als Gracia Patricia in ihr Land brachte, verblasste auch nach ihrem Tod nicht.

Haben Sie gewusst, ...

... dass ein Glas Nutella die 'wertvollen' Zutaten aus 4 (vier!) Tafeln Schokolade enthält?
... dass das Gürteltier ganz schön froh sein kann, dass es einen Gürtel trägt, weil es sonst Hosenträgertier heißen müsste?
... dass Frauen mit den meisten Schönheitspackungen ganz schön angeschmiert sind?
... dass Aftershave nicht das Gegenteil von einem Vollbart ist?
... dass ein Marmeladenfleck am Tischtuch sofort verschwindet, wenn man Tinte darüber gießt?
... dass Glühlampen heller brennen, wenn man sie vor dem Einschrauben aus der Packung nimmt?

Rätsel / Denksport

Das Fernseh-Show-Rätsel

Stellen Sie sich vor, dass Sie bei einer Fernseh-Show den 1. Preis gewonnen haben. Sie haben die Wahl zwischen fünf Gewinnen:

B) Sie bekommen einhundert Tonnen (zu je 1000 kg) 1-Cent-Münzen!

V) Sie bekommen eine Million Münzen! Alle verschiedenen Münzen sind gleich häufig in der Menge vertreten!

M) Es wird ein Münzstapel gebildet, in dem immer abwechselnd eine 2-Euro-Münze, eine 1- Euro-Münze und eine 50-Cent-Münze erscheint. Der Stapel soll die Höhe des Burj-Khalifa, des höchsten Gebäudes der Welt (880 m) haben.

P) Eine Sporthalle der Größe 30m*60m wird mit 10-Cent-Münzen ausgelegt. Die Münzen werden genau nebeneinander (nicht auf Lücke) gelegt.

G) Oder nehmen Sie lieber einen Koffer mit 8 Kilogramm 50-Euro-Scheinen?


Bringen Sie die fünf Werte in eine absteigende Folge. Ersetzen Sie in der Folge der Kennbuchstaben jeden Buchstaben durch seinen Vorgänger im Alphabet, seinen Nachfolger oder durch sich selbst. Wie lautet das Lösungswort?

Alle Eurobanknoten haben einheitlich eine Stärke von 0,10 mm, und ihr Gewicht beträgt 85 g/m². Die üblichen Bündel mit 100 Stück (neuer) Banknoten messen um die Schleife etwa 12 mm. Zehn derartige Bündel stapeln sich etwas 130 mm hoch. Ein 50 Euro-Schein hat eine Größe von 140 * 77 mm. Dies entspricht einem Gewicht von 0,916 Gramm.

Für die Münzen gelten folgende Werte (Durchmesser / Dicke / Masse):

1 Cent (16,25 mm / 1,67 mm / 2,30 g) 2 Cent (18,75 mm / 1,67 mm / 3,06 g)
5 Cent (21,25 mm / 1,67 mm / 3,92 g) 10 Cent (19,75 mm / 1,93 mm / 4,10 g)
20 Cent (22,25 mm / 2,14 mm / 5,74 g) 50 Cent (24,25 mm / 2,38 mm / 7,80 g)
1 Euro (23,25 mm / 2,33 mm / 7,50 g) 2 Euro (25,75 mm / 2,20 mm / 8,50 g)

Maries Mutter ist vier Jahre älter als ihr Vater. Das Durchschnittsalter der Eltern beträgt 39 Jahre. Das Durchschnittsalter von Marie und ihrer Mutter beträgt 23 Jahre. Wie alt ist Marie?

Ich habe jede Menge Bausteine, die 2 cm breit, 2 cm lang und 3 cm hoch sind. Wie viele brauche ich mindestens um daraus einen Würfel zu bauen?

Die Lösungen der Aufgaben vom 13.09. lauten 2 Stunden und MONTEVIDEO!
Die Lösung für Valkos Teekesselaufgabe 47 lautet Paris + Tunis (Empire, Urban, Verteiler, Ziege, List, Quadrat, Bezug, Diamant, Disziplin, Spross).

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu. Mehrere Silben bleiben übrig. Aus ihnen wird das Lösungswort gebildet.
  • Regelmäßiges Entgelt für die Schnapsherstellung
  • Metallischer Stoßseufzer
  • Dörfliche Gegend wettert laut
  • Bei einer Hauerei benutzter Gürtel
  • Aufgeweckte keltische Sänger
a - al - bar - den - ei - en - flucht - ge - halt - hel - hol - keil - ko - kro - le - land - men - nach - rie - se - ti

Valkos Teekessel - Teil 48

  • Mein Teekessel ist eine künstliche Erdvertiefung. Mein Teekessel ist ein Bergwerk. (3)
  • Mein Teekessel ist ein Handwerkszeug. Mein Teekessel öffnet ein Schloss. (1)
  • Mein Teekessel ist das Vaterunser. Mein Teekessel ist ein Aufzug. (10)
  • Mein Teekessel ist eine vereinheitlichte Art und Weise, etwas herzustellen. Mein Teekessel spielt in Lüttich Fußball. (8)
  • Mein Teekessel ist ein römischer Sonnengott. Mit meinem Teekessel zahlt man in Peru. (2)
  • Mein Teekessel bedeutet ein Überangebot. Mein Teekessel ist die Bierhalle im Hofbräuhaus. (7)
  • Mein Teekessel reinigt Teppiche auf der Stange. Mein Teekessel ist der Name des Kaninchens bei Bambi. (5)
  • Mein Teekessel ist ein Holzblasinstrument. Mein Teekessel ist eine Form von Champagnergläsern. (3)
  • Mein Teekessel ist einer der Heiligen drei Könige. Mein Teekessel war Baumeister (Neumann 1987-1753). (5)
  • Mein Teekessel ist die Fressspur einer Nagekäfer-Larve in Möbeln. Mein Teekessel ermöglicht in SF Reisen in Paralleluniversen. (3)
Die Ziffern in Klammern geben die Position des Lösungsbuchstabens an. Wenn Sie die Buchstaben aneinander hängen, dann erhalten Sie zwei Inseln.