www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

21. September

1921: Eine Explosion auf dem Gelände der Badischen Anilin & Soda Fabrik (BASF) bei Ludwigshafen am 21. September 1921 wurde zur Katastrophe: Fast 600 Menschen starben und über 1900 erlitten Verletzungen. Unzählige Gebäude wurden zerstört und beschädigt.

1957: Am 21. September 1957 geriet das deutsche Segelschulschiff Pamir im Atlantik in einen schweren Hurrikan und sank. Nur sechs der 86 Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden.
Geburtstage:
  • Herbert George Wells (1866-1946), engl. Schriftsteller
  • Larry Hagmann (1931-2012), US-amerikan. Schauspieler (>Dallas>)
  • Leonard Cohen (1934-2016), kanad. Sänger, Komponist und Schriftsteller
  • Stephen King (*1947), US-amerikan. Schriftsteller

Spruch des Tages:
Der Optimist sieht eine Rose, nicht aber ihre Dornen.
Khalil Gibran

S P O R T
1955: Der Schwergewichtsboxer Rocky Marciano verteidigt zum sechsten und letzten Mal seinen Weltmeistertitel gegen seinen US-amerikanischen Landsmann Archie Moore.
1956: Trotz Verbots durch den DFB findet in Essen vor 18.000 Zuschauern das erste, allerdings inoffizielle, Länderspiel einer deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft statt. Gegner Niederlande wird mit 2:1 besiegt.
1980: Gérard d'Aboville erreicht nach 72 Tagen den Hafen Brest und wird damit der erste Mensch, der alleine im Ruderboot den Atlantik überquert hat.
1998: Florence Griffith-Joyner (38, USA), die dreifache Sprint-Olympiasiegerin von 1988 sowie Fabel-Weltrekordlerin über 100 Meter (10,49) und 200 Meter (21,34), stirbt an Herzversagen. Die Vermutung, ihr Tod sei zumindest teilweise eine Folge von Doping, kann nicht bewiesen werden.

Zahlen, Fakten, Links
Ein deutscher Supermarkt hat durchschnittlich 40 000 Artikel im Angebot.

Person des Tages
Stephen Edwin King (* 21. September 1947 in Portland, Maine) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter Pseudonymen, 1972 als John Swithen und zwischen 1977 und 1985 als Richard Bachman. Er ist vor allem bekannt für seine Horror-Romane, die ihn zu einem der meistgelesenen und kommerziell erfolgreichsten Autoren der Gegenwart machen. Bis heute hat Stephen King als Autor über 400 Millionen Bücher verkauft, die in insgesamt 40 Sprachen übersetzt wurden.

In einem gemieteten Wohnwagen begann King, seinen Roman Carrie zu schreiben. Wie King in Das Leben und das Schreiben verriet, hielt er das Carrie-Manuskript beim Durchlesen für schlecht und beförderte es in den Mülleimer. Seine Frau fand es dort, fischte es heraus und spornte King dazu an, den Roman zu vollenden. King tat es, und 1973 akzeptierte der Verlag 'Doubleday' den Roman. Kurz darauf erwarb die New American Library die Taschenbuchrechte für die Rekordsumme von 400.000 Dollar. Später entschloss er sich, den Beruf des Lehrers aufzugeben und sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sein dritter Roman The Shining wurde ebenfalls ein Bestseller.

In den folgenden Jahren veröffentlichte King viele Romane und Kurzgeschichtensammlungen mit sehr großem kommerziellem Erfolg. Viele seiner Romane wurden verfilmt, zum Beispiel 1976 Carrie - Des Satans jüngste Tochter von Brian De Palma und 1980 Shining von Stanley Kubrick. Sein Einkommen beläuft sich auf etwa 45 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Merkwürdige Gesetze in den USA

ALABAMA:
In Alabama dürfen Männer ihre Frauen nur zusammenschlagen, wenn sie einen Stock dazu benutzen, der nicht länger als ihr Daumen ist. Eine Prise Salz auf Eisenbahnschienen kann mit der Todesstrafe geahndet werden.

MONTANA:
In einem Nachtclub, in dem Alkohol ausgeschenkt werden darf, muss das Kostüm der Tänzerinnen mindestens drei Pfund und drei Unzen wiegen.

MISSISSIPPI:
Wer sich über die Architektur von öffentlichen Bauten lustig macht, macht sich strafbar.

MINNESOTA:
Es ist illegal, weibliche und männliche Unterwäsche auf dieselbe Wäscheleine zu hängen. Eine Frau in Minnesota wird mit 30 Tagen Gefängnis bedroht, wenn sie ein Nikolauskostüm trägt. Das Überqueren der Landesgrenzen mit einer Ente auf dem Kopf ist untersagt. Außerdem wurde gesetzlich festgeschrieben, dass Badewannen Füße haben müssen.

KENTUCKY:
Nur Frauen, die mit einem Knüppel bewaffnet oder von zwei Polizeibeamten begleitet werden, dürfen sich im Badeanzug einem Highway nähern. Dieses Gesetz tritt nicht in Kraft, wenn die Frau entweder weniger als 90 Pfund oder mehr als 200 Pfund wiegt. Ohne Begleitung seiner Frau darf in Kentucky kein Mann einen Hut käuflich erwerben.

INDIANA:
In Spades ist es verboten, Konservendosen aufzuschießen, wenn man den Büchsenöffner vergessen hat. Theaterbesuchern in Gary ist vier Stunden vor einem Theaterbesuch der Verzehr von Knoblauch untersagt. Es ist verboten, im Flughafen von Bicknell Eiscreme mit einer Gabel zu essen.

NEW YORK:
Frauen, die im Kino laut den möglichen Ausgang des Films diskutieren, darf man ungestraft die Zunge herausstrecken. In Carmel gibt es ein Gesetz zur Förderung des guten Geschmacks - Männern ist es verboten, das Haus zu verlassen, wenn die Schuhe nicht zum Jackett passen sollten. In New York ist es Männern verboten, Frauen hinterher zu schauen. Wer gegen dieses Gesetz verstößt, wird gezwungen, Scheuklappen für Pferde zu tragen, wann immer er auch spazieren geht. Weiterhin muss er eine Strafe von 25 $ entrichten. In Albany darf in den Straßen kein Golf gespielt werden. In Greene ist es verboten, auf den Straßen rückwärts zu laufen und Erdnüsse zu essen, wenn ein Konzert stattfindet.

MULTI-KULTI

Am 21.9.2014 kam es zu einem Spitzenspiel in einer großen europäischen Liga. Die 36 Spieler der beiden Kader verteilten sich auf folgenden Nationen: Brasilien, England, Frankreich, Spanien (jeweils 5 Spieler), Argentinien (4), Belgien, Serbien (jeweils 3), Elfenbeinküste (2), Bosnien, Deutschland, Nigeria, Tschechien (jeweils 1). Wer spielte gegen wen?

Rätsel / Denksport

Bei dieser Aufgabe geht es um Ihre Kombinationsfähigkeit. In jedem Block sind zwei Wochentage gesucht. Addieren Sie die beiden Kennziffern der Wochentage. Die Summe ergibt die Position eines Buchstabens im Alphabet. Wenn Sie die sieben Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen, dann erhalten Sie den Namen einer Stadt.

Welcher Tag ist heute, wenn vorgestern der Tag nach Freitag war?
Heute ist Montag. Welcher Tag ist drei Tage nach gestern ?
MO=0
DI=5
MI=2
DO=4
FR=1
SA=6
SO=3

Vorgestern war 5 Tage vor Sonntag. Welchen Tag haben wir heute?
Übermorgen ist der 4. Tag nach Samstag. Welcher Tag war vorgestern?
MO=0
DI=6
MI=5
DO=4
FR=2
SA=7
SO=1

Übermorgen ist der 3. Tag nach Montag. Welcher Tag war vorgestern?
Morgen sind es noch 4 Tage bis Sonntag. Welcher Tag ist übermorgen?
MO=12
DI=7
MI=8
DO=15
FR=13
SA=9
SO=11

Gestern waren bis Sonntag noch 5 Tage. Welcher Tag ist morgen?
Der Tag vor vorgestern liegt 3 Tage nach Samstag. Welcher Tag ist heute?
MO=9
DI=2
MI=3
DO=8
FR=7
SA=4
SO=6

Übermorgen in einer Woche ist zwei Tage vor Dienstag. Vorgestern war ...?
2 Tage vor vorgestern war Dienstag. Welcher Tag wird übermorgen sein?
MO=5
DI=8
MI=7
DO=3
FR=2
SA=9
SO=4

Vorgestern waren es 3 Tage vor Dienstag. Welcher Tag ist übermorgen?
Wenn 3 Tage vor gestern Mittwoch war, welcher Tag wird morgen sein?
MO=5
DI=1
MI=0
DO=3
FR=7
SA=9
SO=6

Übermorgen ist 5 Tage vor Freitag. Welcher Tag war gestern?
Der Tag nach übermorgen ist 2 Tage vor Samstag. Welcher Tag war gestern?
MO=8
DI=1
MI=0
DO=9
FR=2
SA=6
SO=5

Kontrollsummen: Die ersten drei Summen ergeben zusammen 39.
Die letzten beiden Summen ergeben zusammen 19.
Die Gesamtsumme beträgt 85.


Die Lösungen der Aufgaben vom 20.9. lauten 'TINA UND SASSI' und COSTA RICA!
Die Lösung für Valkos Teekesselaufgabe 54 lautet Ladykiller (Perle, Legat, Bord, Jersey, Falke, Anzeige, Niederlage, Kuli, Dominikaner, Bolivar).

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu. Mehrere Silben bleiben übrig. Aus ihnen wird das Lösungswort gebildet.
  • Trinkgeld für einen Züricher Kellner
  • Größenangaben bei Ketten
  • Nur in der Woche vor Ostern ausgegebener Kassenzettel
  • Trinkgefäß für eine deutsche Spielkartenfigur
  • Badelustiges Vogelmännchen
ber - bon - da - en - fran - glied - hahn - jor - kar - ken - ma - ni - o - se - ser - ße - tas - ter - un - was

Valkos Teekessel - Teil 55

  • Mein Teekessel ist ein Peripheriegerät eines Computers. Mein Teekessel ist ein Ausbildungsberuf. (5)
  • Mein Teekessel sind Wetterverhältnisse. Mein Teekessel ist die Wahrnehmung von Gerüchen, bes. durch Hunde. (7)
  • Mein Teekessel ist eine ererbte Eigenschaft. Mein Teekessel ist eine Investition. (4)
  • Mein Teekessel ist ein guter Kamerad. Mein Teekessel ist ein Bergmann. (6)
  • In meinem Teekessel bekomme ich einen Brief. Mein Teekessel ist ein Wickel. (7)
  • Meine Teekessel sieht man nach der Getreideernte auf dem Feld. Meine Teekessel sind kurze Barthaare. (7)
  • Mein Teekessel ist ein Inkasso. Mein Teekessel ist das Beziehen einer Wohnung. (5)
  • Mein Teekessel ist ein kurzer journalistischer Meinungsbeitrag. Mein Teekessel ist eine Spalte in einem Druckwerk. (5)
  • Mein Teekessel ist ein flaches Geschirr zum Servieren. Mein Teekessel ist ein magnetisches Speichermedium. (1)
  • Mein Teekessel ist eine Delfinherde. In meinem Teekessel arbeiten Lehrer. (4)
  • Mein Teekessel spielt Geige oder Cello. Mein Teekessel bringt Farbe auf Türen oder Wände. (9)
Die Ziffern in Klammern geben die Position des Lösungsbuchstabens an. Wenn Sie die Buchstaben aneinander hängen, dann erhalten Sie eine Millionenstadt.