www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

10. Dezember

1845: Patentierung des Luftreifens
Am 10. Dezember 1845 meldete der Londoner Ingenieur R. W. Thompson ein Patent an, das den Straßenverkehr revolutionieren sollte: Luftaufgeblasene Reifen - damals eine erhebliche Steigerung in der Mobilität und Leistungsfähigkeit der Pferdewagen.

1901: Erste Nobelpreisverleihung
Zum ersten Mal verlieh der schwedische König zusammen mit der Nobel-Stiftung in Stockholm und Oslo den Nobelpreis. Die Preise ehren seitdem jährlich besondere Erkenntnisse in den Naturwissenschaften Physik, Chemie, Physiologie/Medizin, literarische Leistungen und Verdienste um die Erhaltung des Friedens. Stifter war der Chemiker und Industrielle Alfred Nobel. Zu den ersten Preisträgern gehörten die Deutschen Wilhelm Conrad Röntgen (Physik) und Emil Adolf von Behring (Medizin).

1929: Nobelpreis für Thomas Mann
Am 10. Dezember 1929 erhält der damals 54-jährige Schriftsteller Thomas Mann den Literaturnobelpreis - die höchste Auszeichnung, die einem Literaten zuteil werden kann.
Geburtstage:
  • Andrea Henkel (*1977), Biathletin / 2002 Olympia-Siegerin / 2005 Weltmeisterin
  • Cornelia Funke (*1985), dt. Kinderbuchautorin

Spruch des Tages:
Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.
Albert Einstein

S P O R T
1988: Der Schwede Jan Boklöv gewinnt in Lake Placid das erste Weltcupskispringen im V-Stil.

Zahlen, Fakten, Links
Das letzte Jahr, in dem keine Nation auf der Welt mit einer anderen Krieg führte, war 1776.

Person des Tages
Cornelia Funke (* 10. Dezember 1958 in Dorsten, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, deren phantastische Romane international erfolgreich sind und mit einer Gesamtauflage von 20 Millionen Büchern in 37 Sprachen übersetzt wurden.

Der internationale Durchbruch kam im Jahr 2002, als ihr in Deutschland bereits im Jahr 2000 im Dressler Verlag erschienenes Buch Herr der Diebe bei Scholastic in den USA erschien und dort über viele Monate auf den US-Bestseller-Listen stand. Ihr Roman Tintenherz erschien im September 2003 bereits gleichzeitig in Deutschland, Großbritannien, den USA, Kanada und Australien. 2004 kam auch die englischsprachige Übersetzung des Buches Drachenreiter heraus. Die Gesamtauflage ihrer Bücher lag Ende 2005 bei etwas über 10 Millionen Exemplaren. Ihre Bücher wurden vereinzelt in 37 Sprachen übersetzt (Stand 2008). Das TIME Magazine zählte sie 2005 zu den 100 weltweit einflussreichsten Persönlichkeiten.

Helga - ein Running Gag

Der Ruf 'Helga!' ist ein Running Gag auf Massenveranstaltungen im deutschsprachigen Raum. Dabei ruft eine Person laut nach einer vermeintlichen Helga. Rituell werden von anderen Personen die Rufe in derselben Art und Weise erwidert. Dadurch kann der Ruf von mehr Menschen gehört werden und das Ritual kann sich aufschaukeln. Da der Ruf nicht immer auf Zustimmung stößt, wird er gelegentlich mit 'Helga ist tot!' beantwortet. Zudem gibt es zahlreiche Anspielungen auf den Ruf, zum Beispiel in Form von beschrifteten Zelten.

Die größte Rockband aller Zeiten!?

Led Zeppelin ist eine englische Rockband der späten 1960er und der 1970er Jahre. Die Band ist mit 300 Millionen verkauften Alben, davon alleine 111 Millionen in den USA, nicht nur eine der erfolgreichsten Rockbands, sondern gilt auch, neben Black Sabbath und Deep Purple, als Pionier des Hard Rock und des Heavy Metal. Sie verarbeitete aber auch Einflüsse anderer musikalischer Genres wie etwa des Blues und der Folkmusik. Ihre bekanntesten Lieder sind 'Stairway to Heaven', 'Whole Lotta love' und 'Immigrant Song'.

Die Band bestand von der Gründung 1968 bis zur Auflösung 1980 durchgehend aus Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John Bonham; sie löste sich auf, nachdem Bonham im September 1980 verstorben war.

2007 wurden Gerüchte von Plänen bekannt, dass Led Zeppelin eine Reunion-Tour in alter Besetzung spielen könnte. Bei einer Pressekonferenz am 12. September 2007 wurde ein einmaliges Konzert in London angekündigt. Für das Live-Comeback der Band am 10. Dezember 2007 in der O2-Arena in London zu Ehren des 2006 verstorbenen Gründers der Plattenfirma Atlantic Records und Mit-Entdeckers von Led Zeppelin, Ahmet Ertegün, hatten sich auf der offiziellen Homepage www.ledzeppelin.com mehr als 20 Millionen Menschen für Eintrittskarten registrieren lassen. Die Karten kosteten pro Stück 125 (ca. 183 )!

20000 aus den 20 Millionen wurden schließlich ausgelost und dürfen 'glücklich und zufrieden sterben, denn wir haben Led Zeppelin gesehen' (so der O-Ton eines Fans, der Losglück hatte). Um den Fan noch einmal zu zitieren: 'Geht auf Welttournee, Jungs. Ihr blast die Stones einfach hinfort. Ihr seid die größte Rockband aller Zeiten!' So hört sich Heldenverehrung im 21. Jahrhundert an.

In den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts hörte es sich ähnlich an. Damals brachten Page und Plant mit ihrer Band die Kontinente zum Beben, selten nüchtern, aber immer mit Vehemenz. Einer der vier Musiker bezahlte die quasi ein Jahrzehnt lang andauernde wilde Rock-Orgie mit seinem Leben und begab sich viel zu früh auf den Stairway To Heaven: Drummer John Bonham starb im September 1980 am eigenen Erbrochenen, so wie es damals bei echten Rockern Sitte war. Ein Ruhmesblatt sind diese Austritte aus dem Leben bis heute nicht.

Led Zeppelin 2007
Foto: p_a_h / Wikipedia/ CC BY 2.0
Eine Fotografie der brennenden Hindenburg, die von Led Zeppelin für ihr erstes Album als Cover benutzt wurde. Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.


Eine totale Reunion aller Bandmitglieder von Led Zeppelin war im Jahre 2007 also nicht möglich. Aber immerhin annähernd, denn erstens erfreuten sich Sänger Plant, Gitarrist Page und Bassist John Paul Jones bester Gesundheit. Und am Schlagzeug saß ein Mann namens Jason Bonham, der Sohn des Ur-Drummers! Mit seinen 41 Jahren war vergleichsweise ein Jungtalent im Kreise der drei 60-jährigen und genau genommen mit Led Zeppelin groß geworden. Er machte seine Sache gut in der Londoner O2-Arena. Sehr gut sogar, sagen die, die dort waren.

Bei dem Benefiz-Konzert für Ertegüns Stiftung spielten außer Led Zeppelin, die zum ersten Mal seit 1980 wieder unter diesem Namen eine Bühne betraten, weitere Musiker wie z.B. Paul Rodgers, Foreigner und Bill Wyman .

Bei einem Pressetermin in Tokyo zur Präsentation des Albums Mothership ließ Jimmy Page im Januar 2008 verlauten, dass er bereit sei, mit Led Zeppelin auf Welttournee zu gehen. Kein Interesse an einer Reunion hatte jedoch Robert Plant. Da die Band keinen neuen passenden Sänger gefunden hat, wird es aber nach Aussage des Bandmanagers keinen Zusammenschluss mehr geben.

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu. Geschlechterfolge eines Skatbegriffs
  • Insektenlarve mit Chic
  • Nacktdarstellung einer geometrischen Figur
  • Dünne Holzschicht auf kleinen Vogelprodukten
  • Mahlzeit aus Elementarteilchen
  • Ex-Diskuswerferin Westermann als Freundin von Ex-Nationalspieler Karlheinz
  • Auf, über (griech.) ausgestochenen Rasenstücken
  • Radlerin auf einer Befestigungsanlage
akt - chen - da - de - den - e - ei - fah - förs - fur - ge - lie - man - mo - ne - ne - nier - on - pe - pez - pi - pup - quark - ra - re - re - ri - rin - se - sel - so - spei - ter - ti - tra - wall

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.

A-X-T-Terme

In den folgenden Ausdrücken sind für die Buchstaben Ziffern von 1 bis 9 so einzusetzen, dass es ein möglichst großes Ergebnis gibt. Innerhalb der einzelnen Aufgaben bedeuten gleiche Buchstaben auch gleiche Ziffern. Für unterschiedliche Buchstaben sind auch unterschiedliche Ziffern zu setzen. Jede Lösungszahl stellt die Position eines Buchstabens im Alphabet dar. Bei Zahlen größer als 26 ist der Rest bei Division durch 26 zu nehmen. Die ersten sieben und die letzten vier Buchstaben ergeben (in der richtigen Reihenfolge) zwei Wörter, die irgendwie miteinander zu tun haben.

3*A+4*T // H*A+A // H*A-T // H+A*T // H-A-2*X // H*A-X*T // H*A-H*T // H+A-X*T // H*A-A // (H-A)*(X+T) // H-A*X+T

66 Begriffe

Unter den 66 Begriffen dieser Aufgabe befinden sich jeweils vier, die Gleiches oder Ähnliches aussagen.
Zwei Wörter gehören zu keiner Gruppe. Diese beiden Wörter sind gesucht!


Auffassung Abfall Geistesblitz Feuer
Hospital Gedanke Anlage Eigentum
Empfehlung Rüge Besitz Weg
Verehrung Verstand Rat Klinik
Krankenhaus Fähigkeit Leiden Vorschlag
Tadel Müll Witz Steig
Rüffel Brand Unrast Anschauung
Intellekt Übel Unruhe Mittel
Talent Vernunft Begeisterung Respekt
Verweis Nervosität Unrat Inbrunst
Ehrfurcht Begabung Sensation Kehricht
Gebrechen Leidenschaft Idee Spaß
Ruhelosigkeit Arznei Geist Lazarett
Meinung Achtung Krankheit Ansicht
Medizin Pfad Steg Jux
Einfall Ratschlag Habe Vermögen
Präparat Scherz    


Die Lösung der Aufgabe vom 09.12. lautet JACKPOT.
Die Lösungen des Weltliteratur-Rätsels lauten ORKS, ERAGON, TROLL.