Geocaching
www.biker2008.de


EARTHCACHE

cachewiki.de: 'EarthCaches' sind Caches ohne Dose und Logbuch. Ihre Koordinaten führen den Cacher zu geologisch interessanten Orten, an denen er etwas über die Entstehung und den Aufbau der Erde, ihre Gesteinsformen und die Wandlungen der Erdkruste und ihrer Gesteine durch die Zeit erfahren kann. Sie sind bei Geocaching.com ein eigenständiger Cachetyp, der in Form eines Traditional (eine einzige zu besuchende Koordinate) oder eines Multi (mehrere zu besuchende Koordinaten/Stages) gestaltet sein kann.

Das Konzept der EarthCaches wurde von Gary Lewis (Geoaware) in Zusammenarbeit mit der 'Geological Society of America' entwickelt. Der erste EarthCache wurde am 10. Januar 2004 in Australien gelegt. EarthCaches werden vor der Freischaltung von speziellen Reviewern, den Geoawares überprüft. Abkürzungen im Namen, wie z. B. GeowareUSA, verraten den Zuständigkeitsbereich des Reviewers. Die für den deutschen Sprachbereich zuständigen Reviewer nennen sich GeoawareDE.

Die Koordinaten eines EarthCaches führen zu einem oder mehreren Orten, an denen ein besonderes geologisches Phänomen zu besichtigen ist. Dort befindet sich jedoch kein Cachebehälter, sondern es müssen Fragen zum vorgestellten Phänomen beantwortet werden. Die Fragen sollen so gestellt sein, dass ihre Beantwortung gleichzeitig ein Anwesenheitsbeweis ist. Die Antworten sendet man an den Besitzer des EarthCaches und dann kann sofort geloggt werden. Der Besitzer des EarthCaches ist gehalten, sich bei falsch beantworteten Fragen zu melden und dem Cacher zu helfen, seine Antworten zu korrigieren. Der Cacher sollte sich Bemühen, die Fragen richtig zu beantworten. Im Mittelpunkt eines EarthCaches steht der Wissensgewinn über die Entstehung und Formung unserer Erde.



Earthcache Hohenstein



Earthcache Eiger-Nordwand