Geocaching
www.biker2008.de

über 7 Brücken - A2 lady.line
GC17E81
von lady.manuela


Was für eine coole Location! Hier war ich zwar schon, aber das war vor meiner GC-Zeit. Vor Ort haben wir ein sehr einfaches, aber extrem wirkungsvolles ECGA-Teil gefunden. Damit sind wir schnell an die Dose gekommen. Wir haben eine blaue Schleife in die Dose gelegt! DFDC! www.biker2008.de

EDVW - Abflug Bad Pyrmont #1-#6
GC45BCJ
A cache by Alex-the-great (Team-ATG)


Listing: Dies ist eine kleine Cache-Serie auf dem Weg zum Flugplatz Bad Pyrmont-Lügde. Hier kann man wunderbar die Luftakrobatik der heimischen Sportpiloten beobachten. Aber auch für alle die einfach nur eine kleine Wanderung mit schöner Aussicht auf die Umgebung machen wollen ist diese Serie sicherlich ein Erlebnis. Egal ob alleine oder mit der ganzen Familie, auf gehts zum Take off aus dem Weserbergland!

Diese Runde hat uns sehr gut gefallen. Abwechslungsreiche Caches, tolle Landschaft und ein Flugplatz, auf dem wir noch nie waren. Bei Tee und Kuchen im Restaurant vor Ort konnten wir diverse Starts und Landungen von Segel- und Kleinflugzeugen beobachten. Der Ausflug hat sich wirklich gelohnt. Für die Runde haben wir am Bonus eine blaue Schleife gelassen! www.biker2008.de

laßt euch blicken lady.line
GC19MRA
von lady.manuela



Das weltgrößte Photomosaik befindet sich in Bückeburg: 'Das Neschen-Auge'!

Ein Team aus fünf Unternehmen hat sich unter Federführung der Neschen AG zusammengetan, um das weltgrößte Photomosaik herzustellen. Dazu schrieben Mitarbeiter des Berliner Druckdienstleisters Jacobs + Schulz GmbH eigens ein Computerprogramm zur Berechnung.

Als Grundmotiv dient das Photo eines geschminkten Auges mit 247.312 Bildpunkten. Aus dem rund 5 Millionen Bilder umfassenden Bilddatenbestand der Hamburger Bildagentur Action Press musste die Software dann zu jedem Pixel ein Bild finden, das in der Farbe und Dichte insgesamt dem jeweiligen Pixel möglichst nahe kam. Dazu mussten selbst die auf aufwendige Bearbeitung großer Bilddateien spezialisierten Workstations von Jacobs + Schulz in mehreren Durchgängen jeweils bis zu 19 Stunden ununterbrochen rechnen, um die Zuordnungstabelle zu erstellen. Das dann zusammengesetzte Bild auf einem Tableau von 40 Metern Breite und 16,25 Metern Höhe hat über 120 Milliarden Bildpunkte, oder 120.000 Megapixel, und sprengt damit alle Grenzen. Selbst professionelle Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop waren nicht in der Lage; das Bild zu verarbeiten.

Die riesige Datenmenge ist in 208 Teilkacheln aufgeteilt mit 1,25 mal 2,50 Metern Kantenlänge. Die Kacheln werden auf einem modifizierten High-End-Lösemitteldrucker für Großformatdrucke von den Spezialisten der Jacobs + Schulz GmbH ausgedruckt.

Da der Auftraggeber, die Neschen AG, höchste Ansprüche an die Qualität und Haltbarkeit stellt, wurde als Bedruckmaterial eine spezielle Hochleistungsvinylfolie der Neschen AG eingesetzt in Kombination mit einem abgestimmten Schutzlaminat. Die Realisierung des Projektes wurde möglich durch die begeisterte Teilnahme aller beteiligten Unternehmen.

Die Aluminium-Spezialisten der Herrmann Gutmann Werke, die Tintenprofis von Marabu, die Bildagenturprofis von Action Press, die Folienspezialisten der Neschen AG und die Großformatdrucker und Bildingenieure von Jacobs + Schulz investieren viel Enthusiasmus und am Ende steht ein beeindruckender Beweis der Leistungsfähigkeit aller beteiligten Unternehmen und im besten Sinne ein 'Made in Germany'. (Text der Info-Tafel)

Das Schloss
GC3HRKF


Krass! Allein wegen dieses Caches hätte sich die Reise in den Harz schon gelohnt! Tolle Bastelarbeit!! Wir haben natürlich eine blaue Schleife vor Ort gelassen. DFDC! Vielen Dank an Digut für die Genehmigung der Veröffentlichung!

Und noch ein Tipp: Ganz in der Nähe liegt das 'TB-Grand Hotel Fort KnoX with DriveIn' (GC2YRG0). Es hat seine 1250 FPs völlig verdient!

Das Geisterhaus
GC5PW12

Ein 'Indoor Lost-Place-Cache' für alle Rätsel-Fans!



Auf diesen Mega-Cache hat mich ein befreundeter Cacher vor ungefähr zehn Tagen aufmerksam gemacht. Eigentlich liegt er ja nun wirklich nicht in meiner Homezone. Aber, da ein Kurzurlaub in Braunlage auf dem Plan stand, habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht. Nach einen - zugegeben - etwas schleppendem Beginn lief es bald wesentlich besser und ich konnte nicht mehr aufhören. Rechtzeitig zum Urlaub waren alle Rätsel gelöst und es gab Post von Archibald von Meckernich! Der Outdoor-Teil hat uns auch sehr gut gefallen. Natürlich haben wir eine blaue Schleife an den Cache gebunden. DFDC! www.biker2008.de


Dorfgeschichte: Lost Place BHSR
GC7378F





Hier wollten wir schon abbrechen, da wir keinen Zugang gefunden haben. Aber wie das so ist: wer lesen kann ist klar im Vorteil. Nach einem Studium des Listings war die Sache klar und die Dose schnell gefunden. Ich liebe Lost Places! Wir haben eine blaue Schleife an die schöne Dose gebunden! DFDC! www.biker2008.de

EXTERNSTEINE
GC43RQ6



Super Wetter, da haben wir spontan eine Caching-Runde zu den Externsteinen und zum Hermann gedreht. Hier waren wir schon mehrmals, aber immer in der Vor-GC-Zeit. Und den Weg zum Cache kannten wir auch noch nicht. Tolle Location! Die Dose konnte sich nicht lange verstecken. Wir haben eine blaue Schleife drangebunden! (09.04.17)


Und noch ein paar Tipps: Hermann Letterbox (GC3H1WA), Hermann's Cache (GC8C41, 15 Jahre alt!), Das ? am Hermann (GC4NV3R)