Geocaching
www.biker2008.de

Ein Cacher hat bei 'Eiger-Nordwand Pilz' (GC5Z947) nach zwei Jahren den STF geschafft!

NEUER LINK

saarfuchs.com
www.saarfuchs.com

Da denkt man, dass man nach fast 3000 Caches schon viel gesehen. Doch weit gefehlt! So etwas wie 'My Fair Lady' (https://coord.info/GC78W0M) in Hannover Laatzen habe ich noch nie gesehen. Der Cache ist der Hammer! Nicht umsonst hat er nach vier Wochen schon 39 FPs. Einer davon ist natürlich von mir. 08.12.17

Das neue Machwerk!

MORPHYS SPIEL
GC7E9M6


Geocaching-Vorläufer
ADAC-Heimatwettbeweb


siehe 'Vorläufer'

Cache der Woche

mr-f: Das Geisterschloss
GC74087
mr-freeman



Boah! Das ist ja ein tolles Ding! Gut, dass ich sassi14 und meinen persönlichen Findefuchs dabei hatte. Zu dritt konnten wir die Rätsel gut lösen und uns in das Logbuch eintragen. Das hat richtig Spaß gemacht. Natürlich haben wir eine blaue Schleife vor Ort gelassen. DFDC! biker2008

Das war der Logbuch-Eintrag. Natürlich habe ich auch Bilder vom Schloss gemacht, die ich natürlich nicht veröffentlichen werde. Hier soll jeder seinen Spaß haben.


Luther 2017 - 500 Jahre Reformation
Geocaching-Serie im Kirchenkreis
Holzminden-Bodenwerder

GC6V417 Luther 2017: Die Eiche (Bodenwerder)
GC6V42H Luther 2017: Die Klöster (Amelungsborn)
GC6V429 Luther 2017: Die Lutherbibel (Holzminden)
GC6V42Y Luther 2017: Die Vorläufer (Boffzen)
GC6V433 Luther 2017: Das Kreuz (Eschershausen)

NIBELUNGEN CACHES TEIL II

s. Nibelungen-Caches


Das Hagen-Denkmal in Worms!

GC12 - der älteste noch aktive Cache der Welt


Auf der Reise zur Totalen Sonnenfinsternis mussten einige Cache Highlights geplant werden, so sollte es auch zu GC12 gehen. Am 23.8. war es dann soweit, in der Begleitung der nicht-cachenden Familie rollte unser Dodge Durango endlos durch die Wälder Oregons über immer schmaler werdende Straßen, wo sollte das enden...?

Nach langer Fahrt standen wir an einer Erdaufschüttung, die unser Weiterfahren verhinderte. Ein kleiner Junge mit Plastikschwert und Schild versperrte uns den Weg, seine Großmutter bändigte ihn zum Glück, sollten das auch Cacher sein? Kurze Frage, ob sie auch den Cache suchten? Wie bitte...? Oh, keine Cacher. Offensichtlich hatte sie am Akzent erkannt, dass wir Deutsche sind, denn der Rest der Unterhaltung ging auf Deutsch weiter, die Dame hatte viele Jahre in Deutschland gelebt und konnte noch sehr gut Deutsch.

Nach einer kurzen Erklärung, was Gecoachen ist, kam die Frage, ob wir denn keine Angst vor wilden Tieren hätten? Sie wohne hier in der Nähe und hätte bei ihren Spaziergängen schon mal eine Bärin mit Jungtier getroffen, und Pumas wären hier auch öfter...

HUCH! Wie bitte? Davon hatte ich nichts in den Logs gelesen. Die Damen der Mannschaft beschlossen daraufhin am Auto zu warten, mein Sohn und ich machten uns furchtlos(?) auf den Weg. Wir machten unterwegs mehr Krach als sonst im Wald üblich, man weiß ja nie...

Die Pfade, die zunächst noch geteert waren, aber zunehmend von der Natur zurück erobert werden, wurden schmaler, und immer mehr Äste und Pflanzen sperrten den Weg. Zum Schluss war es nur noch ein kleiner Trampelpfad, und dann war es soweit, der Eimer mit GC12 war in der Hand. Ich hatte den TB 'Mehle' von red zappel dabei, der hier nun ausgesetzt wurde, so kann das Heimatdorf seine Weiterreise vom ältesten Cache aus beginnen.

Da hier in der Gegend nichts weiter zu finden ist, stellte ich die Frage, was für Leute hier am Ende der Welt eine Dose in den tiefen Wald legen...? Mein Sohn stellte konsequenterweise die Frage, was für Leute denn dann in den Wald laufen um diese Dose zu finden? Hmmm...

Auch auf dem Rückweg waren keine Tiere zu sehen, da es inzwischen schon nach 17h war, machten wir uns auf die Weiterreise Richtung Mount Saint Helens.
MM AUS M

Schon wieder Vandalismus im Süntelbad

Nachdem das Schloss des Süntelbad-Caches bereits wenige Tage nach der Veröffentlichung brutal zerstört wurde, ist jetzt das ganze Häuschen verschwunden! Da ich nicht die Absicht habe noch ein drittes Schloss zu kaufen, habe ich das Häuschen durch einen Pettling ersetzt! j.s. 09.07.17

Lieblingscaches

+++ NEU +++
Sunny91* empfiehlt einen Urlaub auf Island!
Brúarárfoss
https://coord.info/GC4D1EC
'Ein unglaublich toller Urlaub auf Island! Eigentlich war jeder Cache wunderbar weil uns das Land einfach so unglaublich gut gefallen hat, aber diesen Ort haben wir nur dank Geocaching gefunden - so unglaublich blaues Wasser haben wir noch nie gesehen!'

Foto: Sunny91*

#2500 - Cachathon: Stabkirche Hahnenklee (GC1WEEG)



Die Funde 1000 und 2000 hatte ich ja sorgfältig geplant. Nummer 2500 hat sich zufällig ergeben.
Dennoch ist es ein würdiger Jubiläumscache. 28.06.2017

Vergissmeinnicht - Verschollen in der Unendlichkeit
GC6Z4NP

Für diesen Cache benötigt man Zeit (4-6 Stunden) und einen freien Termin im Cache-Kalender! Pro Tag ist nur ein Team zugelassen. Aber es scheint sich zu lohnen. Ich habe noch nie derart euphorische Logbuch-Einträge gelesen!
Achtung! Auf dieser Homepage finden Sie relativ viele Bilder von Geocaches. Um keine unerlaubten Hilfestellungen zu geben ist in der Regel kein Cachename dazu angegeben.