Klippenweg
www.suentel.com

Direttissima

Ich habe die Wanderung 'Direttissima' genannt, weil es die absolut kürzeste Strecke vom Kreuzstein-Parkplatz zum Hohenstein sein dürfte. Eine genaue Beschreibung folgt demnächst.

Die Route kann als GPS-Datei bei mir angefordert werden.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz Kreuzstein. Zunächst geht für circa 150 Meter in Richtung Baxmannbaude. Dann geht ein kleiner Weg (gut zu erkennen, aber nicht ausgeschildert) nach rechts im rechten Winkel ab. Nach einigen Metern muss man sich halblinks halten. Der kleine, fast zugewachsene Weg führt gleich ziemlich steil bergan. Nach einiger Zeit erreicht man einen breiten Forstweg, der überquert werden muss. Jetzt wird der Weg noch steiler. An einer Steinpyramide (s. Foto) hat man die Wahl zwischen zwei Fortsetzungen. Ich empfehle den linken Weg. In jedem Fall erreicht man den Klippenweg. Hier muss man sich rechts halten und erreicht nach einiger Zeit den Kammweg. Von hier sind es nur noch 100 Meter nach links bis zum Grünen Altar. Zwischen dem Altar und der Schutzhütte geht es weiter Richtung Hirschsprung. Auf dem Plateau (mit dem großen Steintisch) beginnt der Treppenweg zur Baxmannbaude. Nach circa 300 Metern führt der Weg mal kurz nach links über eine Forstautobahn. Diese muss aber bald nach rechts verlassen werden. Die Ausschilderung ist in Ordnung. An der Baxmannbaude errreicht man das Blutbachtal. Hier führt die Asphaltstraße wieder zum Parkplatz zurück.