Häuser im Süntel
www.suentel.com



Naten-Hütte (März 2012)



Huthaus der Schillat-Höhle 2011



Condoren-Hütte in der Nähe der Eulenflucht (Markus Deiter 2009)



Haus in der Nähe der Pappmühle


'Haus ohne Weg' nordöstlich des Dachtelfeldes


Haus in der Nähe des Süntelturms


Holzfällerhütte in der Nähe des Falltals


Gebäude in der Nähe der Radaranlage



Die Jagdschutzhütte

Dr. med. W. Scheide und Frau




Die Baxmannbaude

Die Baxmannbaude bei Zersen entstand bereits vor dem 1. Weltkrieg. 1919 wurde sie gründlich renoviert, 1955 erhielt sie die heutige Form.



Aus der eingezäunten Baxmannquelle schöpft heute nur noch der Wirt der Baxmannbaude. Hier seine traditionsreiche Handpumpe in der Küche der Baxmannbaude.




Wasserbeschaffungsverband Süntel




Was ist das für eine Hütte?

Silke Bornemann: Die Hütte ist eine Jagdhütte. Sie steht ungefähr auf der Hälfte des Rundwanderweges der von Krackes Ruh ausgeht. Ich glaube erbaut von einem Herrn Westphal von einer Fabrik in Schmarrie. Heute benutzt sie der jeweilige Pächter der Forst. Zur Zeit ist dies ein Jäger aus Stadthagen.





Tanklager bei Unsen




Die Quizfrage: Wo steht dieses Haus?

Frank Idensen hat die Lösung eingeschickt: Das Haus steht in Unsen rechts vom Tanklager und gehört der Jagdgenossenschaft Hilligsfeld!