Westerberg-Wanderung
www.suentel.com


Osterberg-Wanderung



Die Wanderung beginnt am Parkplatz Forsthaus Bensen und hat eine Länge von 5,7 Kilometern.



Der erste Teil (bis zur Kreuzung unterhalb der Katzennase) verläuft auf der orangen Markierung.



Werners Linde (s. Landschaft / Werner-Linde) finden Sie am Waldrand. Sie kommen an der Stelle vorbei, an der sich früher Emils Gaststätte befand (s. Häuser / Waldschänke).



Nach circa 200 Metern müssen Sie auf die Seufzer-Allee abbiegen.



Jetzt geht es bergan!



Hier haben Sie einen schönen Blick auf Bensen.



Jetzt ist es nicht mehr weit bis zur Sängerbank.









Am Ende der orangen Markierung biegen Sie nach Norden ab.



Hier ist der höchste Punkt erreicht.



Wie gemalt für Geocaching-Verstecke!