www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

16. Januar

1969: Den beiden sowjetischen Raumschiffen Sojus 4 und Sojus 5 gelingt das erste Andockmanöver im Weltraum. Die beiden Bordingenieure Jewgeni Wassiljewitsch Chrunow und Alexej Stanislawowitsch Jelissejew unternehmen einen Weltraumausstieg und steigen von Sojus 5 nach Sojus 4 um.

2003: Das Space Shuttle Columbia startet zu seiner letzten Mission ins All. Bei der Landung 16 Tage später verglüht die Raumfähre in der Atmosphäre, die sieben Astronauten an Bord sterben.
Geburtstage:
  • Johannes Rau (1931-2006), dt. SPD-Politiker Bundespräsident 1999-2004
  • Udo Lattek (1935-2015), deutscher Fußballtrainer
  • John Carpenter (*1948), US-amerikan. Filmregisseur

Zahlen, Fakten, Links
Kassel und Stuttgart bewarben sich neben Bonn und Frankfurt a.M. als Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.

Person des Tages
Johannes Rau (* 16. Januar 1931 in Wuppertal; 27. Januar 2006 in Berlin) war ein deutscher Politiker und von 1999 bis 2004 der achte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war er Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker der SPD. Von 1969 bis 1970 war er Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, 1977 bis 1998 Landesvorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen und 1978 bis 1998 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Damit hatte er dieses Amt bis heute am längsten in NRW inne. Bei der Bundestagswahl 1987 war er Kanzlerkandidat der SPD. Im Jahre 1993 führte er nach dem Rücktritt von Björn Engholm kommissarisch den Vorsitz der SPD-Bundespartei.

Spruch des Tages:
Nicht was er mit seiner Arbeit erwirbt, ist der eigentliche Lohn des Menschen, sondern was er durch sie wird.
John Ruskin


Das größte Container-Schiff der Welt, die 'CSCL Globe' in der Nähe von Stade!
Foto: Yannick Boose

Die erfolgreichste Filmserie der Kinogeschichte

Am 16. Januar 1962 begannen in der Karibik die Dreharbeiten zu "James Bond jagt Dr. No". Der Thriller bildete den Auftakt zur erfolgreichsten Filmserie der Kinogeschichte. Auf der Insel Jamaika begründete die Filmcrew den Mythos von James Bond und setzte Maßstäbe, die noch immer ihre Gültigkeit haben. Da sind zunächst die exotischen Schauplätze der Bond-Abenteuer. Der traumhaften Inselwelt von Jamaika folgten Orte rund um den Globus. Sogar im Weltall musste der Geheimagent gegen das Böse kämpfen.

Als Vorlage für James Bond diente die von dem Schriftsteller Ian Fleming erdachte Figur. Doch den Film-007 erschufen Sean Connery, der die Dialoge oft improvisierte und vor allem Regisseur Terence Young. Terence Young, so heißt es, hätte auch selbst James Bond spielen können. Er sah gut aus, war sportlich und stets elegant angezogen. Er sorgte dafür, dass Bond maßgeschneiderte Hemden und Anzüge bekam, die auch noch nach der spektakulärsten Verfolgungsjagd aussehen wie frisch gebügelt.

James Bond hat Charme, ist kultiviert, hat einen trockenen Humor, aber im Zweifel keine Skrupel: Er erschießt auch einen unbewaffneten Mann, wenn es sein muss. Den Film-007 erschuf in erster Linie Sean Connery. Sein erster Nachfolger Roger Moore schaffte es, James Bond eine eigene, ironische Note zu geben und trotzdem ganz James Bond zu bleiben. Etwas, wozu George Lazenby und Timothy Dalton nicht in der Lage waren. Pierce Brosnan dann hatte allerdings wieder genau das gewisse etwas, was Männer neidisch und Frauen schwach macht - und Daniel Craig, der sechste James Bond, war 2008 'Sexiest Man Alive'.

James Bond und die Frauen, keine kann ihm widerstehen. Im Laufe der Jahrzehnte werden die Bond-Girls immer emanzipierter, aber letztlich gehen sie doch alle mit ihm ins Bett. Und Bond hat sie alle gehabt, alle, bis auf eine: Miss Moneypenny.

Bonds Chef, M, ist, genau wie Miss Moneypenny, eine Institution in den Filmen. Zwischendurch war M eine Frau, die Zeiten haben sich geändert. Doch die Schurken sind die gleichen geblieben. Sie wollen stets nur die eigene Macht vergrößern - wie Dr. No, oder Ernst Stavro Blofeld, Bonds Erzgegner in vielen Filmen. Unvergessen aber auch Goldfinger, gespielt von Gert Fröbe und Christopher Lee als Killer mit der goldenen Pistole.

Dr. No will den Start einer US-amerikanischen Rakete sabotieren - was Bond natürlich verhindern kann. Wie in allen weiteren Filmen entgeht die Welt stets nur durch seinen Einsatz um Haaresbreite einer Katastrophe. Unterstützt wird der Geheimagent dabei von allerlei technischen Hilfsmitteln. Von dem genialen Tüftler Q, der Bond mit den technischen Spielereien versorgt, bekommt der Geheimagent auch die unterschiedlichsten Autos, Flugzeuge und anderen Fortbewegungsmittel.

James Bond geht mit der Zeit, auch wenn sich die wesentlichen Elemente der Filme seit 1962 nicht geändert haben. Und eines, soviel ist sicher, wird sich garantiert nie ändern: Die Melodie von Monty Norman, die den Geheimagenten auf allen seinen Missionen begleitet.

Bond-Quiz

Ordnen Sie den Bond-Titeln jeweils einen Ausdruck zu, der irgendwie mit dem jeweiligen Film zu tun hat. Dadurch bringen Sie die Kennbuchstaben in die richtige Reihenfolge.

  • James Bond jagt Dr. No
  • Liebesgrüße aus Moskau
  • Goldfinger
  • Feuerball
  • Man lebt nur zweimal
  • Im Geheimdienst ihrer Majestät
  • Diamantenfieber
  • Leben und sterben lassen
  • Der Mann mit dem goldenen Colt
  • Der Spion, der mich liebte
  • Moonraker - Streng geheim
  • In tödlicher Mission
  • Octopussy
  • Im Angesicht des Todes
  • Der Hauch des Todes
  • Lizenz zum Töten
  • Goldeneye
  • Der Morgen stirbt nie
  • Die Welt ist nicht genug
  • Stirb an einem anderen Tag
  • Casino Royal
  • Ein Quantum Trost
  • Skyfall
  • P - 006 wechselt die Seite
  • A - Action in Hamburg
  • E - Beißer, die Zweite
  • A - Comeback
  • K - das unsichtbare Auto
  • R - der Einzige
  • X - Drogen-Tankwagen
  • T - entführte Raumschiffe
  • A - im Elternhaus
  • I - Kampf auf der Brücke
  • Y - Klosterfestung
  • H - Krokodilfarm
  • E - Muschelsammlerin
  • M - Pipeline
  • A - Poker-Turnier
  • K - Raketenrucksack
  • E - Schleudersitz
  • O - Spiegellabyrinth
  • N - Tod auf Gibraltar
  • R - Tosca in Bregenz
  • N - Unterwasserfestung Atlantis
  • J - Wanderzirkus
  • L - with love

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Angelzubehör von einem Exminister (Georg, 1920-2012, SPD)
  • Lied eines ehemaligen Leipziger Tatortkommissars (gespielt von P. Sodann)
  • Nudistenposition
  • Sportwettbewerb für Klostervorsteher
  • Handwerksgerät zum Lösen von Muttern an Streichinstrumenten
  • Eine Moderatorin (Anne) chauffieren
ab - ber - bloß - cher - ehr - fah - ha - ken - le - li - lin - lung - mar - my - nen - o - re - ren - schlüs - se - sel - stel - tin - tren - vi - wei - will

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben die zwei Lösungswörter.

Valkos Teekessel - Teil 16

  • Mein Teekessel ist ein Elf im Sommernachtstraum. Mein Teekessel ist eine Kunststoffscheibe beim Eishockey. (1)
  • Mein Teekessel schmeckt zu Weihnachten. Mein Teekessel ist unterhalb von Fußballschuhen. (6)
  • Mein Teekessel ist am Faulen. Mein Teekessel ist zeitgemäß. (5)
  • Mein Teekessel ist eine Melodie. Wie mein Teekessel war Nathan. (4)
  • Mein Teekessel wird von Missionaren bekehrt. Mein Teekessel ist eine Landschaftsform. (5)
  • Mein Teekessel ist ein dickes Seil. Mein Teekessel benetzt morgens Gras. (2)
  • Mein Teekessel beschränkt die Bewegungsfreiheit. Mein Teekessel ist unterhalb der Wade. (4)
Die Ziffern in Klammern geben die Position des Lösungsbuchstabens an. Wenn Sie die Buchstaben aneinander hängen, dann erhalten Sie das Lösungswort.




Im Diagramm sind insgesamt 15 Minen versteckt. Die Ziffern geben an, wie viele Minen sich in horizontal, vertikal und diagonal benachbarten Feldern befinden. Auf einem Feld kann maximal eine Mine liegen. Lesen Sie die Zeichnung zeilenweise von oben nach unten und von links nach rechts. Welche Koordinaten haben dann die dritte und die zwölfte Mine?

Die Lösung der Aufgaben vom 15.01. lautet 869.
Die Lösung von Teekessel 15 lautet ORION: Bogen, Brett, Libelle, Golf, Kahn
Die Lösung von Valkos Silbenrätsel lautet BOMMERLUNDER.