www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

02. Februar

1421: Der chinesische Kaiser Zhu Di weiht die Verbotene Stadt als Herrschaftszentrum ein.

1841: Der britische Polarforscher James Clark Ross dringt mit den Schiffen HMS Erebus und HMS Terror, letzteres befehligt von Francis Crozier, bis auf 78° 10' südliche Breite in die Antarktis vor, wo sie von einer Eiswand am Fortkommen gehindert werden. Das ist der für lange Zeit südlichste Punkt, an den Menschen gelangt sind.

1913: Das New Yorker Grand Central Terminal wird eingeweiht. Es ist seitdem der größte Bahnhof der Welt.

1943: Die Einheiten der deutschen 6. Armee im Nordkessel kapitulieren in der Schlacht um Stalingrad. Insgesamt rund 90.000 Soldaten gehen in sowjetische Gefangenschaft.

1952: In Dortmund wird die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wiedererrichtete Westfalenhalle, mit 13.500 Plätzen größte Sporthalle Europas, vom deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss eingeweiht.

1964: Die US-Sonde Ranger 6 schlägt auf dem Mond auf. Die geplanten Nahaufnahmen des Trabanten können jedoch nicht gemacht werden, weil die Kameras vor dem Aufschlag nicht aktiviert werden können.

1978: Der Film 'Krieg der Sterne' startet in den deutschen Kinos.

1990: Das Zentralkomitee der KPdSU gibt das Machtmonopol der Partei in der Sowjetunion auf.
Geburtstage:
  • Alfred Brehm (1829-1884), dt. Zoologe und Forschungsreisender
  • Farrah Fawcett (1947-2009), US-amerikan. Schauspielerin
  • Shakira (*1977), kolumbian. Pop-und Rocksängerin

Spruch des Tages:
Männer verirren sich nicht… sie entdecken nur neue Ziele…
Anke Engelke

S P O R T
1876: In New York gründen acht Baseballmannschaften die National League.
1893: Im österreichischen Mürzzuschlag wird auch auf Initiative des Gastwirts Toni Schruf der erste alpine Skiwettlauf in Mitteleuropa ausgetragen.
1952: In Dortmund wird die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wiedererrichtete Westfalenhalle, mit 13.500 Plätzen größte Sporthalle Europas, vom deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss eingeweiht.
1969: Am Königssee wird die erste Kunsteis-Rodelbahn der Welt eingeweiht - sie ist 1114 Meter lang, hat 16 Kurven und 117 Meter Höhenunterschied.
2004: Durch einen Sieg gegen den Russen Marat Michailowitsch Safin im Finale der Australian Open in Melbourne gewinnt der Schweizer Roger Federer seinen zweiten Grand-Slam-Titel und wird erstmals Weltranglistenerster im Tennis.

Zahlen, Fakten, Links
Es gibt seit dem Zweiten Weltkrieg keinen belegten Fall, dass ein freilebender Wolf jemals einen Menschen getötet hat.

Person des Tages
Alfred Edmund Brehm (* 2. Februar 1829 in Unterrenthendorf, heute Renthendorf bei Neustadt an der Orla; † 11. November 1884 ebenda) war ein deutscher Zoologe und Schriftsteller. Brehm brach am 31. Mai 1847 zu einer fünfjährigen Expedition auf, die ihn nach Ägypten, in den Sudan und auf die Sinai-Halbinsel führte. Die wissenschaftliche Ausbeute war so bedeutsam, dass er im Alter von nur 20 Jahren mit der Mitgliedschaft der Akademie der Naturforscher (Leopoldina) ausgezeichnet wurde. Sein Name wurde durch den Buchtitel 'Brehms Tierleben' zu einem Synonym für populärwissenschaftliche zoologische Literatur.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Groundhog Day ist ein kulturelles Ereignis, das an mehreren Orten in den USA und Kanada gefeiert wird. Am 2. Februar jedes Jahres, dem 'Candlemass Day' (Lichtmess), wird traditionell eine Vorhersage über das Fortdauern des Winters getroffen. Dazu werden öffentlich und teilweise im Rahmen von Volksfesten Waldmurmeltiere (Marmota monax, engl. groundhog) zum ersten Mal im Jahr aus ihrem Bau gelockt. Wenn das Tier 'seinen Schatten sieht', d. h. wenn die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern.

Das bekannteste Tier mit 'hellseherischen Fähigkeiten' ist das Waldmurmeltier Punxsutawney Phil aus dem Ort Punxsutawney in Pennsylvania. Die dortigen Feiern sind auch die ältesten und finden seit 1887 statt. Durch den Film 'Und täglich grüßt das Murmeltier' (Originaltitel: Groundhog Day) wurde Phil auch international berühmt. Insgesamt gibt es etwa zwei Dutzend Murmeltiere, die jährlich befragt werden, z. B. Balzac Billy (Balzac, Alberta/Kanada), General Beauregard Lee (Stone Mountain, Georgia), Jimmy the Groundhog (Sun Prairie, Wisconsin), Shubenacadie Sam (Shubenacadie, Neuschottland/Kanada), Staten Island Chuck (Staten Island (New York City), New York) und Wiarton Willie (Wiarton, Ontario/Kanada).

Eine Studie mit Wetterdaten aus 13 kanadischen Städten hat in den letzten 30 bis 40 Jahren die Trefferquote der Murmeltiere analysiert und ergab eine bescheidene, aber doch über dem Erwartungswert liegende Quote.

Auftakt am Lauberhorn

Im schweizerischen Wengen wurde am 2.2.1930 das erste Lauberhornrennen ausgetragen. Die Lauberhornabfahrt ist mit ca. 4,5 km Länge und mit Fahrzeiten um 2:30 Minuten die längste aller Abfahrten und weist mit knapp 160 km/h auch die höchste Maximalgeschwindigkeit auf. Die Abfahrt zählt zu den Klassikern des alpinen Skiweltcups und wird traditionellerweise im Januar, eine Woche vor dem Hahnenkammrennen in Kitzbühel, durchgeführt.

Das Lauberhornrennen wurde 1930 von Ernst Gertsch ins Leben gerufen. Der Rekordsieger in der Abfahrt ist Karl Molitor, der zwischen 1939 und 1947 sechs Siege feierte. Viermal in Serie (1955 bis 1958) hat Toni Sailer gewonnen. Den Slalom konnten Anderl Molterer, Guy Périllat, Ingemar Stenmark, Benjamin Raich und Ivica Kostelic je dreimal gewinnen.

Seit Einführung des Weltcups 1967 ist das Lauberhornrennen fester Bestandteil dieser Rennserie. 1991 verunglückte Gernot Reinstadler im Training beim Ziel-S tödlich, woraufhin alle Rennen in diesem Jahr abgesagt wurden. Den bis heute gültigen Streckenrekord von 2:24,23 min hält der Italiener Kristian Ghedina mit seinem Sieg im Jahr 1997, wobei er eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 106,33 km/h erreichte.

Der zweitälteste Käfer der Welt steht in Hessisch Oldendorf!

Old VW find. Could this be a VW 38? Mit diesen Worten und einigen Fotos, gerichtet an die Mitglieder eines amerikanischen VW-Internetforums, begann am 2. Februar 2009 eine unglaubliche Geschichte. Die Frage stellte Forumsmitglied 'Undis' aus Vilnius in Litauen, offensichtlich selbst Kenner der Materie. Die Fotos eines verwahrlosten Wracks, die er der Internetgemeinde präsentierte, zeigten einige jener markanten Punkte, in denen sich die handgefertigten Volkswagen-Prototypen, auch VW 38 genannt, vom späteren Käfern unterscheidet.

Schnell entflammte im Internet eine Diskussion, in deren Verlauf selbst anfänglichen Skeptikern klar wurde, dass es sich bei dem Fund tatsächlich um einen VW 38 handeln musste. Binnen weniger Tagen war die Weltsensation perfekt. Was da auf einem litauischen Acker stand, war tatsächlich einer der ältesten Käfer überhaupt, denn vom VW 38 - benannt nach seinem Entstehungsjahr - haben nach aktuellen Wissensstand nur zwei weitere Exemplare überlebt. Beide befinden sich seit Jahrzehnten in Wolfsburger Werksbesitz.

Zwei, die rege mitdiskutieren sind Christian und Traugott Grundmann aus Hessisch Oldendorf. Beide sind in der Szene keine Unbekannten. Sie besitzen eine herausragende VW-Sammlung, bestehend vor allem aus ganz frühen Modellen. Ein VW38 fehlte aber in ihrer umfangreichen Sammlung. Als die Bilder im Netz auftauchten, war Eile geboten, schließlich wusste jetzt die halbe Welt um das Auto; die Jagd war eröffnet. Einen Vorteil hatten die Grundmanns: Dass vom VW38 nicht viel übrig war, schreckte einige Kaufinteressenten von vornherein ab. Wer immer diesen Wagen kaufen würde, würde ihn nicht nur restaurieren, sondern in weiten Teilen auch rekonstruieren müssen.

Nachdem er herausgefunden hatte, wer sich hinter dem Internet-Pseudonym verbarg, nahm C. Grundmann das nächste Flugzeug und traf sich mit Adrunas Stepulis alias Undis in Vilnius. Nach anfänglichen Differenzen über den Preis wurde man sich einig. Im Tausch gegen einen guten, fahrbereiten 1942er-VW plus Bargeld wechselten die Reste des ältesten Käfers in Privathand den Besitzer.

Beim Zerlegen und Entlacken fand sich eine eingeschlagene '6'. Das bestätigte die Theorie zur Identität des Autos: Es handelt sich um den sechsten der vermutlich 44 gebauten VW38. Oder anders ausgedrückt: um den sechsten von über 21 Millionen Käfern. Trotz festgestellter Identität konnte von einem kompletten Auto kaum die Rede sein: Alles in allem waren 25 Prozent eines VW38 vorhanden. Was also tun?

Unterstützung gab es von allen Seiten: VW gewährte ungehindert Zugang zu den beiden Wolfsburger Exemplaren, der Limousine 38/03 (dem ältesten Käfer überhaupt) und dem Kabriolett 38/31. Das nach seinem Erstbesitzer 'Hitler-Cabrio' genannte Auto (Hitler erhielt es 1939 als Geschenk zu seinem 50. Geburtstag) durften sich die Grundmanns sogar ausleihen und vermessen.

Via Internet verfolgten Unzählige, wie der VW 38 im Laufe der Monate in der Werkstatt Kontur annahm. Unterstützt von Schweißern, Sattlern, Lackierern, Mechanikern und VW-Enthusiasten aus aller Welt, gelang es dem Grundmann-Team, dem Käfer Stück für Stück sein altes Gesicht zurückzugeben. Die Geschichte des Projekts wird in dem Buch 'Der erste Brezelkäfer' beschrieben. Link: www.vw38.de


Der VW38/06 in einer Hessisch Oldendorfer Kirche!
Foto: Volker Kahle

Rätsel / Denksport

Valkos Teekessel - Teil 33

  • Mein Teekessel ist ein Abkommen. Mein Teekessel ist ein Taillenabschluss. (4)
  • Mein Teekessel ist ein Armknochen. Mein Teekessel ist eine Frauenzeitschrift. (1)
  • Mein Teekessel ist ein Sportgerät. Mein Teekessel ist ein Radteil. (6)
  • Mein Teekessel deckt Wunden ab. Mein Teekessel ist eine Interessenvertretung. (1)
  • Mein Teekessel ist ein Volk in Nordeuropa. Mein Teekessel ist ein Reinigungstuch. (5)
  • Mein Teekessel ist eine Ursache. Mein Teekessel ist ein Gewässerboden. (2)
Die Ziffern in Klammern geben die Position des Lösungsbuchstabens an. Wenn Sie die Buchstaben aneinander hängen, dann erhalten Sie das Lösungswort.

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Festschmaus des Teufels
  • Aufforderung an Zitrusfrüchte, zu schlagen
  • Nach Biedenkopf, Russell und Beck benanntes Deo einer bestimmten Marke
  • Essbare Kuhkacke
  • Origami mit BH-Teilen
  • Arbeitsplatz im Knast
  • Für den Zeilenumbruch zuständiger Neffe von Donald Duck
ab - bau - bra - bü - den - di - fal - gen - gel - haut - kauf - kur - la - le - le - ma - oran - ra -sa - satz - stel - ta - tans - ten - ten - trick - ven - xe

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.


Die Lösungen der Aufgaben vom 01.02. lauten: 13 Reiter, 80 Beine
Die Lösung von Teekessel 32 lautet DAMOKLES: Nadel, Waage, Menü, Koch, Kunde, Gabel, Feder, Sohle
Die Lösungen vom 'Kleinen Quiz' lauten SINA und KARIN.
Die Lösung von Valkos Silbenrätsel lautet MERCEDESSTERN.

Foto: Michael M. aus M.