www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

02. März

1949: Nach 94 Stunden in der Luft trifft die Boeing B-50A Lucky Lady II mit der Crew um den Piloten James G. Gallagher nach der ersten Nonstop-Weltumrundung auf der texanischen Carswell Air Force Base in Fort Worth ein. Die Maschine wurde während ihres Flugs mehrmals betankt.

1955: Die vom französischen Flugzeughersteller Dassault Aviation gebaute Dassault Super Mystère, das erste westeuropäische Überschallflugzeug, absolviert ihren Erstflug.

1958: Die British Commonwealth Transantarctic Expedition unter dem Polarforscher Vivian Fuchs und mit Sir Edmund Hillary trifft in Scott Base ein. Sie hat den antarktischen Kontinent durchquert und dabei in 99 Tagen 3440 km zurückgelegt.

1965: Die USA beginnen mit der Bombardierung Nordvietnams. Sechs Tage später landen Bodentruppen. Der Stellvertreterkrieg, der die Ausbreitung des Kommunismus verhindern soll, wird für die USA zu einem Desaster.

1969: Der Prototyp des Überschall-Verkehrsflugzeuges Concorde hat in Toulouse seinen Erstflug.



1978: Das sowjetische Raumschiff Sojus 28 startet im Rahmen des Sojus-Programms vom Weltraumbahnhof Baikonur zur Raumstation Saljut 6. Neben dem Kommandanten Alexei Alexandrowitsch Gubarew befindet sich an Bord der erste Raumfahrer, der weder aus den USA noch aus der UdSSR stammt, der tschechische Bordingenieur Vladimír Remek.
Geburtstage:
  • Michail Gorbatschow (*1931), sowjet. Politiker
  • Lou Reed (1942-2013), amerik. Musiker
  • Jon Bon Jovi (*1962), amerik. Rocksänger
  • Daniel Craig (*1968), brit. Schauspieler

Spruch des Tages:
Fünf Minuten Hilfe sind besser als zehn Minuten Mitleid ...
aus Schweden

S P O R T
1962: Der Basketball-Spieler Wilt Chamberlain erzielt für die Philadelphia Warriors in Hershey, Pennsylvania, gegen die New York Knicks 100 Punkte in einem NBA-Spiel.
2003: Die Schweizer Yacht Alinghi, geführt von Sportdirektor Jochen Schünemann (49), besiegt im America's Cup vor Auckland Titelverteidiger New Zealand und holt die Segel-Trophäe erstmals in 152 Jahren nach Europa.

Zahlen, Fakten, Links
Männliche Affen können Glatzen bekommen.

Person des Tages
Michail Sergejewitsch Gorbatschow (* 2. März 1931 in Priwolnoje, UdSSR) ist ein russischer Politiker. Er war von März 1985 bis August 1991 Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) und von März 1990 bis Dezember 1991 Staatspräsident der Sowjetunion. Durch seine Politik der Glasnost (Offenheit) und der Perestroika (Umbau) leitete er das Ende des Kalten Krieges ein. Ihm ist die Deutsche Wiedervereinigung zu verdanken. Er erhielt 1990 den Friedensnobelpreis.

Marty McFly Welcome Party

'Zurück in die Zukunft' ist der Name einer Science-Fiction-Film-Trilogie aus den Jahren 1985, 1989 und 1990. In allen drei Filmen führte Robert Zemeckis Regie. Die Trilogie zeigt die Zeitreisen des Jugendlichen Marty McFly (Michael J. Fox) und seines Freundes Dr. Emmett L. 'Doc' Brown (Christopher Lloyd) zwischen den Jahren 1885 und 2015. Die drei Teile sind: Zu Beginn des ersten Films gelangt der Jugendliche Marty McFly mit Hilfe einer von Dr. Emmett L. Brown entworfenen Zeitmaschine in das Jahr 1955. Dort angekommen, verhindert er unbeabsichtigt, dass seine Eltern sich treffen und sich ineinander verlieben – stattdessen verliebt sich seine Mutter in ihn. Hierdurch verändert sich die zukünftige Zeitlinie (Wechsel von Zeitlinie 1 auf Zeitlinie 2). Marty erkennt, dass er dringend dafür sorgen muss, dass seine Eltern zueinander finden, denn er will seine zukünftige Geburt nicht in Gefahr bringen. Dieses Vorhaben erweist sich aber als extrem schwierig. Sein Vater ist als Jugendlicher im Jahr 1955 der typische Verlierer, dem es völlig an Selbstbewusstsein mangelt und der Martys Mutter nur durch Zufall kennenlernt. Erschwerend kommt hinzu, dass Biff Tannen, der im Jahr 1985 der großspurige Vorgesetzte seines Vaters ist, auch schon im Jahr 1955 ein überhebliches Ekel ist und ebenfalls Interesse an Martys noch jugendlicher Mutter hat. Schließlich gelingt es Marty jedoch, das Selbstbewusstsein seines Vaters auch gegenüber Biff zu steigern und so seine zukünftige Existenz zu retten, denn sein Vater schlägt Biff schließlich nieder, als dieser wieder einmal Martys Mutter bedrängt.

Außerdem kontaktiert Marty den Doc Brown des Jahres 1955, der ihm hilft, die für Martys Rückkehr in das Jahr 1985 nötige Energie für seine Zeitmaschine zu beschaffen. Wieder dahin zurückgekehrt, taucht Doc Brown nach einem Ausflug in das Jahr 2015 wieder auf und nimmt Marty und dessen Freundin Jennifer mit in die Zukunft, da deren Kinder sich in Gefahr befänden.

Soviel zu einem Teil der Handlung. Am 21. Oktober 2015 soll es soweit sein: Um 16:29 schlägt Marty McFly im kalifornischen Ort Hill Valley auf. Dieser Termin steht seit 1989 im Kalender sämtlicher Fans von Robert Zemeckis’ zweitem Teil der McFly-Saga. Auf Facebook haben sich inzwischen mehr als 365.000 Menschen bereit erklärt an der 'Marty McFly Welcome Party' teilzunehmen. Diese Zahl dürfte in den kommenden Monaten unaufhaltsam steigen.

Ein Problem besteht aber darin, dass es den Ort Hill Valley nicht gibt. Die Fans könnten sich höchstens auf dem Studiogelände von Universal Films im kalifornischen San Fernando Valley zusammenfinden. Die Traumfabrik sollte Verständnis für einen derartigen Glauben an die Fantasie haben.

Botschaft für Außerirdische

Am 2. März 1972 wurde die Pioneer-10-Sonde gestartet. Die 40 Jahre alte Sonde lieferte bis zum offiziellen Ende ihrer Mission am 31. März 1997 wichtige wissenschaftliche Daten zur Erforschung der äußeren Planeten. Anschließend hat Pioneer-X das Sonnensystem mit einer Botschaft an Bord verlassen.

Pioneer 10 entfernt sich mit einer konstanten Geschwindigkeit von 12,24 km/s weg von der Erde. Bis die Sonde eine Distanz von 4,88 Lichtjahren in 126.000 Jahren erreicht hat, wird die Gravitation der Sonne sich auf die Sonde einwirken. Danach wird die Pioneer-10-Sonde unter Einfluss derjenigen Sterne stehen, an denen sie vorbeifliegen wird. Auf seiner, wahrscheinlich nie endenden Reise, wird Pioneer mehrere Sterne passieren. Erst in rund 250.000 Jahren begegnet die Sonde seinem ersten Stern: Ross 248, ein roter Zwergstern im Sternenbild Stier in 10,3 Lichtjahren Entfernung. Die angepeilte Richtung, die Pioneer hält, ist Aldebaran oder Alpha Tau, ein Roter Riese mit dem 36-fachen Sonnendurchmesser in ca. 68 Lichtjahren Entfernung, den er in etwa 2 Millionen Jahren erreichen wird.

An Bord der Sonde befindet sich eine Plakette, die als Informationsträger für Außerirdische gedacht ist, welche die Sonde eventuell finden könnten. Sie misst 22,9 cm in der Breite und 15,2 cm in der Höhe. Als Basismaterial dient eine 1,2 mm dicke Aluminiumplatte, die zum Korrosionsschutz mit Gold überzogen ist. Primäre Bildelemente sind ein Mann und eine Frau, jeweils unbekleidet, und die Silhouette des Raumschiffes, um einen Größenvergleich zu ermöglichen. Die Position der Erde ist relativ zu vierzehn Pulsaren angegeben. Des Weiteren sind das Sonnensystem und ein Hyperfeinstrukturübergang eines Wasserstoffatoms dargestellt.


Foto: NASA / wikipedia / gemeinfrei

Zungenbrecher


Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Spitzname für Ex-Trio-Sänger Remmler wegen seiner Zucht von habichtähnlichen Greifvögeln
  • Intime Verhältnisse im Stammlokal
  • Bei Paffern von Zeitwörtern angebrachte Wundabdeckung
  • Einen Auerochsen vermuten
  • Am gedeckten Tisch sitzender Rassehund
ah - band - be - brau - cher - fel - gen - gi - hen - hun - kir - nen - phan - schafts - sis - spitz - - ste - ta - tan - ur - ver - ver - wei - wirt – zie

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.



Vier fünfmal vervierfacht macht mehr als fünf viermal verfünffacht. Um wie viel ist die erste Zahl größer?
Es lebe der Sport! Die Spielergebnisse sind den Sportarten zuzuordnen. Ordnen Sie den Zahlen von 1 bis 8 die entsprechenden Buchstaben zu. Sie ergeben das Lösungswort.
1) Handball
2) Fußball
3) Eishockey
4) Volleyball
5) Tennis
6) Basketball
7) American Football
8) Tischtennis
O) 4:2 (1:2)
H) 6:2, 7:5, 6:4
M) 27:24 (11:12)
U) 21:3 (7:0, 0:3, 14:0)
R) 4:3 (1:1, 2:1, 1:1)
S) 3:0 (11:3, 11:7, 11:5)
P) 3:0 (25:16, 25:4, 25:13)
E) 112:98


Die Lösungen der Aufgaben vom 01.03. lauten 48 und 1160.
Die Lösung des Silbenrätsels lautet CASABLANCA.