www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

27. April

1810: Ludwig van Beethoven widmet vermutlich einer seiner Klavierschülerinnen das Stück 'Für Elise'.

1950: Der belgische Unternehmer Gérard Blitz gründet den 'Club Méditerranée' als Non-Profit-Organisation und realisiert seine Idee eines Urlaubs all inclusive für Reisende noch im selben Jahr.

2006: Am Ground Zero in New York City wird der Grundstein für den anstelle des bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 zerstörten World Trade Centers zur errichtenden One World Trade Centers (vormaliger Name des Entwurfs Freedom Tower) gelegt.
Geburtstage:
  • Samuel Morse (1791-1872), US-amerikan. Maler und Erfinder (Morsetelegraf)
  • Hans-Joachim Kulenkampff (1921-1998), deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator
  • Mehmet Kurtulus (*1972), deutscher Schauspieler

Spruch des Tages:
Wer sich an die Phantasie der Menschen wendet, wird immer den besiegen, der auf ihren Verstand einwirken soll.
Friedrich der Große

S P O R T
1956: Der italo-amerikanische Boxer und Weltmeister im Schwergewicht Rocco Francis Marchegiano, bekannt als Rocky Marciano, beendet ungeschlagen seine Karriere.
1975: Die Italienerin Lella Lombardi kommt beim Formel-I-Grand-Prix-Rennen in Spanien als bisher einzige Frau in die Punkteränge. Sie belegt Rang sechs.
2002: Der Handballverein SC Magdeburg gewinnt mit einem Sieg über KC Veszprém aus Ungarn als erste deutsche Bundesliga-Mannschaft die 1994 neu gegründete EHF Champions League der Männer.
2010: Die Südkoreanerin Oh Eun Sun erklimmt den Gipfel des Annapurna und erreichte damit als erste Frau der Geschichte alle 14 Berggipfel der Welt über 8000m Höhe.

Zahlen, Fakten, Links
Im Jahr 2009/2010 gibt es in Schleswig-Holstein 19.873 Jagdscheininhaber.

Person des Tages
Samuel Finley Breese Morse (* 27. April 1791 in Charlestown, Massachusetts; 2. April 1872 in New York) war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst. Morse entwickelte ab 1837 den ersten brauchbaren Schreibtelegrafen (Morseapparat) und gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Alfred Vail außerdem einen frühen Morsecode in der später als Land Line Code oder American Morse Code bezeichneten Form. Damit schuf Morse die praktischen Voraussetzungen für eine zuverlässige elektrische Telegrafie, wie sie wenig später auch zum Einsatz kam.

Die Unendlichkeitsmaschine

Die Unendlichkeitsmaschine ist eine Getriebekonstruktion, die durch mehrfache Getriebeuntersetzung die fortschreitende Bewegungslosigkeit der beteiligten Zahnräder veranschaulicht und damit die Ewigkeit symbolisiert. Leonardo das Vinci skizzierte bereits im 15. Jahrhundert eine solche Maschine. Zwölf Zahnräder unterschiedlicher Größe sind dabei hintereinander geschaltet. Das erste Getriebe vollendet eine Umdrehung in einer Sekunde. Das letzte Rad scheint stillzustehen, obwohl es Teil der mechanischen Bewegung ist. Für eine ganze Umdrehung benötigt es eine Billion Jahre. Für die Menschen des 15. Jahrhunderts, für die schon Zahlen über 1000 unvorstellbar sind, wäre diese Maschine eine Teufelswerk gewesen. Das weiß da Vinci - und baut sie nie.

Unendlichkeitsmaschinen stehen in vielen Technikmuseen. Die Realisierung kann, dem Original entsprechend, mit Zahnrädern oder Schneckentrieben erfolgen. Allen Unendlichkeitsmaschinen gemeinsam ist das sehr hohe Übersetzungsverhältnis. Die Unendlichkeitsmaschine im Technikmuseum Dynamikum in Pirmasens besitzt dort ein 16-stufiges Untersetzungsgetriebe, das aus der wiederholten Hintereinanderschaltung von jeweils gleichen Getriebesätzen besteht. Der Getriebeeingang wird motorisch mit einer für den Beobachter gut erfassbaren konstanten Winkelgeschwindigkeit angetrieben. Der Getriebeausgang ist einbetoniert. Als Paradoxon wird dabei der Umstand aufgefasst, dass der Getriebeeingang ohne Unterlass angetrieben wird, während der einbetonierte Getriebeausgang offensichtlich still steht. Bei dem im Dynamikum laufenden Exemplar dreht sich der Ausgang einer Stufe mit einem Siebtel der Geschwindigkeit des Eingangs. Durch die Hintereinanderschaltung von 16 Stufen potenziert sich die Untersetzung zu 7^16 = 33.232.930.569.601. Dreht sich das erste Zahnrad des Getriebeeingangs einmal pro Sekunde, müsste der Museumsbesucher etwa eine Million Jahre auf eine Umdrehung des letzten Zahnrades am Getriebeausgang warten, wenn dieses nicht einbetoniert wäre.


Arthur Ganson / Machine with Concrete
Foto: wikipedia / Shervinafshar / CC BY-SA 3.0

Das Blaue Band

Das Blaue Band ist eine Auszeichnung für das schnellste Schiff auf der Nordatlantik-Route zwischen Europa und Amerika. Zunächst wurde die Strecke von Queenstown (Irland), Southampton, Plymouth oder Cherbourg nach New York gerechnet. Seit 1935 gilt die 5500 km lange Route von Bishops Rock auf den Scilly-Inseln am Westausgang des Ärmelkanals bis zum New Yorker Feuerschiff Ambrose-Light.

Für eine südliche Route galt Punta Marroqui, 15 Seemeilen südlich von Gibraltar, als Startpunkt; der Endpunkt war ebenfalls das Ambrose-Feuerschiff. Nur ein einziges Mal wurde auf der südlichen Route ein Rekord aufgestellt, 1933, durch die italienische Rex. Entscheidend war die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit. In der Zeit vor 1935 wurde das Blaue Band nur symbolisch verliehen.

Erst dann bekam die 'Jagd' nach dem Blauen Band einen offiziellen Anstrich. Der britische Parlamentsabgeordnete Harold K. Hales stiftete eine silberne Statue als Symbol für das Blaue Band. Die North Atlantic Blue Riband Challenge Trophy (oder Hales-Trophy) ist etwa 46 kg schwer und 1,20 m hoch. 1938 schaffte es die 'Cunard Line' mit der Queen Mary einen neuen Rekord aufzustellen. Allerdings lehnte die Reederei die Trophäe ab und gab als Grund an, sie halte nichts von Ozeanrennen mit Siegespreisen.

Das letzte Schiff, das den Preis erringen konnte, war 1952 die UNITED STATES. Die Zeit betrug 3 Tage, 12 Stunden und 12 Minuten.

Später bewältigten noch verschiedene Katamaran-Fähren (Hoverspeed Great Britain, Sea Cat, Catalonia, Cat Link V) und die rennbootartige Yacht Gentry Eagle die offizielle Strecke in neuen Rekordzeiten. Diese Schiffe sind aber nicht berechtigt, das blaue Band zu tragen, da sie sich nicht im regulären Liniendienst zwischen Europa und Amerika befinden.

Irrtümer des Allgemeinwissens

Die Arktis ist ein Niemandsland
Das arktische Territorium ist auf sieben Länder aufgeteilt. Es gehört den USA, Kanada, Russland, Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark. Die Antarktis dagegen ist ein internationales Territorium. Der Antarktisvertrag wurde von 43 Ländern unterzeichnet und läuft bis 2041.

In der Antarktis gibt es keine Blumen
Auf Grahamsland, einem nördlichen Landzipfel, und einigen Inseln gibt es eine Nelkenart und blühendes Gras. Auch die bekannte Vogelmiere wurde von Menschen eingeschleppt und hält sich. Die meisten der rund 1000 Pflanzenarten in der Antarktis sind allerdings Algen, Flechten und Moose. Etwa 2,4 Prozent von insgesamt 13 Millionen Quadratkilometern sind eisfrei.

Das Nordkap ist der nördlichste Punkt Europas
Der nördlichste Punkt aus dem europäischen Festland ist Kinnaroden auf der norwegischen Landzunge Nordkinn. Das Nordkap dagegen liegt auf der Insel Mageroy westlich davon. Doch auf auf der Insel ist das Kap nicht der nördlichste Punkt. Die kleine Halbinsel Knivskjelodden, wenige Kilometer westlich des Nordkaps, endet noch 1700 Meter weiter nördlich, ist jedoch weniger spektakulär, da sie viel flacher ist.

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Den Grund für eine Vermutung nennen
  • Wild um sich Schießender
  • Arrest für Gottesboten
  • Bitte um Auskunft über einen Greifvogelfuß
  • Wahnsinnige Angehörige einer ehemaligen Berufsgruppe der Zahnmedizin
  • Träger einer Gänsedaune für das Kopfkissen
an - bal - den - der - en - er - fang - fe - fra - füll - ge - gel - haft - hal - ir - klä - len - ler - mann - me - nah - re - rei - rung - ten - ter - tin - tis - wel

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.

Die längste Sendung Deutschlands

Über ____ Jahre musste der Empfänger in Adorf auf einen Brief warten. Der Brief kam aus dem gut ____ km entfernten Bedorf und wurde am ____ April ____ versendet. Er kam allerdings erst im Juni ____ an seinem Zielort an. Diese Wartezeit entsprach ____ Monaten. Das heißt, in einem Monat legte er ____ Kilometer zurück und das wiederum entspricht einer Stundengeschwindigkeit von ____ Metern. Diese Stundengeschwindigkeit gleicht der einer Rennschnecke.

3 / 4 / 15 / 21 / 32 / 38 / 570 / 2001 / 2004

Setzen Sie die Zahlen sinnvoll in die Lücken ein. Eine Zahl bleibt übrig.

Welches Land erreichte dreimal ein Finale der Fußballweltmeisterschaft, gewann aber keines der drei Spiele?

Lösung der Aufgabe vom 26.04. : Peter !!
In korrektem Deutsch lautet die Vergangenheitsform von 'ihr seid' 'ihr wart' (B).
Die Lösung des Silbenrätsels lautet FALLRÜCKZIEHER.