www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

03. Juli

1869: Die weltweit erste Zahnradbahn, betrieben von der Mount Washington Cog Railway und auf den Mount Washington führend, wird in New Hampshire eröffnet.

1880: Thomas Edison gründet das Magazin Science.

1971: Jim Morrison wurde in seiner Wohnung in Paris tot aufgefunden. Seine Band, 'The Doors', feierte mit ihren Platten, wie z.B. 'Riders on the Storm' und 'Light My Fire', große Erfolge. Der Sänger wurde, wie vor ihm Jimi Hendrix und Janis Joplin, nur 27 Jahre alt. Sein Grabmal auf dem Pariser Friedhof Pére-Lachaise blieb bis heute eine Pilgerstätte für Anhänger der 'Doors' und ihres charismatischen Frontmannes.
Geburtstage:
  • Ferdinand Sauerbruch (1875-1951), dt. Chirurg
  • Franz Kafka (1883-1924), österreich. Schriftsteller

Spruch des Tages:
Solange man sein Geld noch zählen kann ist man kein reicher Mann.
Jean-Paul Getty

Achtung: Das Tragen dieses Kleidungsstücks ermöglicht es ihnen nicht zu fliegen!
Produktwarnung an einem Superman-Halloweenkostüm

S P O R T
1921: Das Internationale Stadionfest (ISTAF) in Berlin wird zum ersten Mal veranstaltet.
1931: Cilly Aussem gewinnt mit ihrem Finalsieg gegen Hilde Krahwinkel als erste Deutsche das Tennisturnier von Wimbledon.
1953: Der Österreicher Hermann Buhl besteigt als erster Mensch der Welt den 8.125 Meter hohen Himalaya-Gipfel Nanga Parbat.
1983: Beide 100-Meter-Weltrekorde fallen an einem Tag und einem Ort. In Colorado Springs läuft Evelyn Ashford (26, USA)10,79 Sekunden, Calvin Smith (22, USA) 9,93 Sekunden.
2005: Roger Federer gewinnt zum dritten Mal hintereinander Wimbledon im Endspiel gegen Andy Roddick.

Zahlen, Fakten, Links
1944 wurde in England zuletzt eine Frau als Hexe verurteilt. Sie musste neun Monat in Haft.

Person des Tages
Ernst Ferdinand Sauerbruch (* 3. Juli 1875 in Barmen (heute zu Wuppertal), † 2. Juli 1951 in Berlin) war ein deutscher Arzt. Er gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Chirurgen des 20. Jahrhunderts. Seine Schüler besetzten zahlreiche chirurgische Lehrstühle in Deutschland und dem Ausland, seine Klinik wurde von ausländischen Chirurgen reichlich frequentiert.

Berühmt wurde Sauerbruch für die Einführung eines Verfahrens, das die operative Öffnung des Brustkorbes erlaubte. Überdies entwickelte Sauerbruch eine Oberarmprothese (sogenannter Sauerbruch-Arm), bei der ein Kanal durch die Oberarmmuskulatur gelegt wurde.

Auch in die Herz-, Magen- und Speiseröhrenchirurgie brachte Sauerbruch bedeutende Verbesserungen ein.

Zahlensystem

Das Deutsche ist eine der ganz wenigen Sprachen, bei denen zwar die Zahlen von links nach rechts geschrieben, aber in ganz anderer Weise gesprochen werden. Bei kleineren Zahlen ist das noch halbwegs leicht, bei größeren Zahlen wird die Sache bizarr. Betrachten wir die Zahl 54321. Trifft man beim Lesen auf diese Zahl muss man zunächst die 5 überspringen und mit der 4 beginnen, bevor man rückwärts zur 5 geht. Dann überspringt man die die 4 um zur 3 zu kommen, überspringt die 2, um die 1 zu lesen, und geht dann rückwärts zur 2. Schließlich überspringt man die 1, um mit dem Lesen des Textes fortzufahren. Insgesamt muss man beim Lesen dieser Zahl 4 Sprünge und 2 Rückwärtsbewegungen vollziehen. Es ist wirklich erstaunlich, dass dieser Algorithmus von der Mehrheit halbwegs beherrscht wird.

Ist das logisch?
Fünftausend = Fünf * Tausend
Fünfhundert = Fünf * Hundert
Fünfzehn = Fünf * ???

Das beliebteste Arcadespiel der Welt

Pac-Man ist ein Arcade- und Videospiel, das im Juli 1980 von Namco in Japan veröffentlicht wurde. Der Name leitet sich von der japanischen Lautmalerei paku paku für 'wiederholt den Mund öffnen und schließen' und der Puck-förmigen Gestalt der Hauptfigur her; zudem bedeutet puck auf Englisch auch 'Kobold'. Es wurde vom Spieledesigner Toru Iwatani entworfen. 1981 erschien das Spiel von Midway lizenziert als Pac-Man in den USA. Der Name wurde geändert, da man befürchtete, dass die Aufschrift 'Puck Man' auf dem Automaten in 'Fuck Man' abgewandelt werden könnte.

Die Spielfigur Pac-Man muss Punkte in einem Labyrinth fressen, während sie von Gespenstern verfolgt wird. Frisst man eine 'Kraftpille', kann man für eine gewisse Zeit umgekehrt selbst die (nun blau eingefärbten) Gespenster verfolgen. Manchmal erscheint auch eine Kirsche oder ein anderes Symbol im Spielfeld, das dem Spieler Extrapunkte einbringt, wenn man es frisst. Wenn man das Symbol nicht frisst, verschwindet es nach einiger Zeit wieder. Sind alle Punkte gefressen, gelangt man in den nächsten Level. Dieser unterscheidet sich vom vorigen im Wesentlichen nur durch die höhere Spielgeschwindigkeit (in den niedrigeren Leveln auch durch ein verändertes Gegnerverhalten). Die Steuerung erfolgt per Joystick. Links und rechts am Bildschirm befindet sich ein Tunnel, durch den man gehen und so die Gegner täuschen kann. Die Monster bewegen sich nicht zufällig. Jedes hat eine bestimmte Strategie, die den Bewegungen bzw. Eingaben des Spielers folgt.

Einen historischen Rekord erzielte Billy Mitchell am 3. Juli 1999. Er absolvierte 255 Level mit maximaler Punktzahl, ohne jemals gefressen zu werden. Dabei sammelte er sämtliche Boni ein und fraß jeden blauen Geist. Der maximale Score liegt bei 3.333.360 Punkten und wird als perfect game bezeichnet. Als Zweiter spielte Rick Fothergil im Mai 2000 ein perfektes Spiel - der dritte, Chris Ayra (Juni 2000), setzte einen neuen Zeitrekord. Er spielte die 255 Level in 3 Stunden, 42 Minuten und 4 Sekunden. Am 12. September 2009 wurde nun offiziell ein neuer Rekord verkündet. Der neue Rekordhalter David Race war um 42 Sekunden schneller als Chris Ayra und schaffte es somit auf eine Zeit von 3 Stunden, 41 Minuten und 22 Sekunden. In den USA trat 1982 in der TV-Show 'Starcade' der damals 8-jährige Jeffrey R. Yee auf und behauptete, nach mehrstündiger Spielzeit einen Punktestand von 6.131.940 erreicht zu haben. Dafür erhielt er am 5. Dezember 1982 ein Glückwunschschreiben von Präsident Ronald Reagan, der ihm zu dessen Weltrekord gratulierte. Ein solcher Punktestand wäre jedoch nur möglich, wenn Level 256 absolviert werden könnte.

Obwohl das Spiel darauf ausgelegt ist, kein Ende zu nehmen, ist der 'Split-Screen-Level 256' aufgrund eines technischen Umstands unlösbar. Der linke Teil des Bildschirms zeigt den üblichen Teil des Labyrinths, während der rechte scheinbar zusammenhangslos mit Buchstaben und Symbolen gefüllt ist. Das Level ist nicht lösbar, da es in der linken Spielfeldhälfte nicht genug Punkte zum Absolvieren des Levels gibt. Mitchell, der diesen Level nach eigenen Angaben mehrere hundert Male erreicht hat, hatte 1999 einen Preis über 100.000 US-Dollar für denjenigen ausgesetzt, der nachweisbar vor dem 1. Januar 2000 ebendiesen Level erfolgreich meisterte. Der Preis blieb unbeansprucht.

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Möbelstück zum Entkleiden
  • Schulung des Servicepersonals
  • Zweite Qualitätsstufe bei der Anpreisung eines Ritterharnischs
  • Aufforderung an den „Kommissar“ Erik zu erscheinen
  • Ziemlich dürftig
an - aus - be . brüs - couch - de - die - ka - ken - kom - lei - mä - mo - nungs - ra - recht - ßig - tung - tung - wan - zieh

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.

Alter II

Die Lösung der Aufgabe vom 02.07. lautet: 11, 37, 16, 63.
Die Lösung des Silbenrätsel lautet Palisade.