www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

02. August

1802: In einer Volksabstimmung lässt sich Napoleon Bonaparte zum Konsul auf Lebenszeit bestimmen. 3 Millionen abstimmende Franzosen wählen 'Ja', 1.600 'Nein'.

1870: In London wird die Tower Subway, die erste Untergrundbahn der Welt, eröffnet.

1945: Am 2. August 1945, kurz nach Mitternacht, unterzeichneten Churchill, Truman und Stalin ein Protokoll, das den Umgang mit Nachkriegs-Deutschland regeln sollte. Ein Abkommen, das den äußeren Anschein erweckte, dass die Mächte, die gemeinsam den Krieg gewonnen hatten, auch den Frieden als Partner aufbauen würden.

1947: Star-Dust-Absturz: Eine Avro 691 mit zwölf Menschen an Bord verschwindet unter rätselhaften Umständen in den chilenischen Anden – und bleibt über 50 Jahre verschollen.

1984: Der preisgekrönte Comicstrip 'The Peanuts' des Zeichners Charles Schulz wurde von der Zeitung 'Daily Times' in Portsmouth (Ohio) gedruckt. Mit dieser Lizenzierung wurde die Geschichte um Charlie Brown, Snoopy, Lucy und Linus als erster Comicstrip weltweit in 2000 Zeitungen gedruckt. Gestartet am 2. Oktober 1950 wurden die Peanuts weltweit in 21 Sprachen übersetzt und erschienen in insgesamt 2600 Zeitungen in über 75 Ländern. Der bisher erfolgreichste Zeitungsstrip hieß ursprünglich 'Lil' Folks' - 'Kleine Leute', er wurde beim Verkauf an das United Feature Syndicate (1950) in 'Peanuts' umbenannt, was sowohl Erdnüsse als auch Kleinkram bedeutet.

1990: Am 2. August 1990 machte der irakische Staatschef Saddam Hussein seine Warnung wahr und ließ seine Truppen nach Kuwait einmarschieren, das er zu einer Provinz des Irak erklärte. Erst nach dem massiven Eingreifen einer von den USA angeführten internationalen Allianz wurden die Iraker Monate später wieder aus Kuwait vertrieben
Geburtstage:
  • Luigi Colani (*1928), dt. Designer
  • Peter O'Toole (1932-2013), irischer Schauspieler
  • Isabel Allende (*1942), chilen. Schriftstellerin

Spruch des Tages:
Manchmal ist es sehr schwer wach zu bleiben, besonders in der Kirche.
Oscar Wilde

S P O R T
1953: Auf dem Nürburgring findet das einzige Formel-1-Rennen mit der Beteiligung von Teams aus der DDR statt.

Zahlen, Fakten, Links
Die geschätzte Anzahl der abgehenden Sprachverbindungsminuten aus dem Festnetz in Deutschland im Jahr 2010 beträgt 645.000.000.

Person des Tages
Isabel Allende Llona (* 2. August 1942 in Lima, Peru) ist eine chilenisch-US-amerikanische Schriftstellerin und Journalistin. Ihre Werke wurden bislang in 27 verschiedene Sprachen übersetzt und sie konnte über 51 Millionen Exemplare verkaufen. Sie ist die Nichte 2. Grades des früheren chilenischen Präsidenten Salvador Allende und die Großcousine von dessen Tochter, der gleichnamigen Politikerin Isabel Allende.

1981 starb ihr Großvater im Alter von 99 Jahren. Sie begann, ihm einen Brief zu schreiben. Daraus entwickelte sich das Manuskript für ihren ersten Roman Das Geisterhaus. Dieses Buch wurde ein Welterfolg. Der dänische Regisseur Bille August hat es 1993 mit Jeremy Irons, Meryl Streep, Winona Ryder, Glenn Close und Antonio Banderas unter dem gleichen Titel verfilmt.

Allendes Roman Paula aus dem Jahr 1994 ist ein Gedenken an ihre Kindheit in Santiago und ihre Jahre im Exil. Sie schrieb es in Form eines Briefs an ihre Tochter, die im Koma im Krankenhaus lag und 1992 an Porphyrie starb.

DEAD MANīS HAND

James Butler 'Wild Bill' Hickok war Viehtreiber, Soldat, Spion, Deputy US-Marshall, Mörder, Sheriff von Ellis Country, Kansas, Marshall von Abilene, Kansas, und Besitzer des berühmtesten Pokerblatts im Wilden Westen. Als er am 2. August 1876 von Jack McCall erschossen wurde, hatte Wild Bill zwei schwarze Asse und zwei schwarze Achten auf der Hand – weshalb dieses Blatt seither DEAD MANīS HAND genannt wird. Wie bei einem solchen Mythos zu erwarten, ranken sich viele Gerüchte um die genaue Zusammensetzung von Hickoks Blatt, insbesondere bezüglich der fünften Karte, dem so genannten Kicker. Die meisten Quellen berichten, es habe sich bei dem Kicker um die Herzacht gehandelt, andere behaupten indes, es sei der Pikbube, die Karo Neun oder gar die Pikdame gewesen.


DDR in der Formel I

1953: Auf dem Nürburgring findet das einzige Formel-1-Rennen mit der Beteiligung von Teams aus der DDR statt. Beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring am 2. August 1953 füllten erneut viele deutsche Fabrikate das Starterfeld auf: Veritas, AFM und diverse BMW-Eigenbauten. Daneben startete auch Edgar Barth aus der DDR auf EMW. Das Rennen ging über 410,58 km in 18 Runden.

Mann des Rennens war Ascari, der seinen Konkurrenten pro Runde bis zu zehn Sekunden abnahm. Dann verlor er ein Rad und brachte den schlingernden dreirädrigen Ferrari an die Box zurück, wo er Villoresis Auto übernahm. Erneut kämpfte er sich an die Spitze heran, schied allerdings mit Motorschaden aus. Der Sieg ging an Farina, der mit 47 Jahren der älteste Einzelsieger eines WM-Laufes bis heute ist. (Nur Luigi Fagioli war beim GP von Frankreich 1951 älter, musste sich allerdings den Sieg mit Fangio teilen).

Außer Barth auf EMW (Eisenacher Motorenwerke, später Wartburg) fuhr auch ein BMW-Wagen im Team von Dora Greifzu mit. Der Fahrer war der 46-jährige Rudolf Krause. Beide fuhren mit identischen L6-Motoren von BMW. EMW startete unter eigenem Namen. Zu diesem Zeitpunkt wurden im EMW-Werk noch parallel EMW und BMW hergestellt, was sich durch die Umwandlung in den VEB Automobilwerk Eisenach änderte. Das Unterfangen Automobilweltmeisterschaft war für den Staatsrat der DDR jedoch kein erfolgreiches: EMW schied nach 11 Runden wegen eines defekten Auspuffs aus, Krause erreichte mit dem BMW-Greifzu Platz 14 und wurde Drittletzter. Die Formel 1 war in den folgenden Jahren in der DDR als kapitalistischer Unfug verschrien.

Darts

Darts ist ein Geschicklichkeitsspiel bzw. ein Präzisionssport, bei dem mit kleinen Pfeilen (den Darts) auf eine runde Scheibe (die Dartscheibe) geworfen wird.

Die Dartscheibe (engl. Dartboard) unterteilt sich in 20 Segmente mit der Wertigkeit 1 bis 20 und in der Mitte dem Single Bull = 25 und Bull’s Eye = 50 Punkte. Der innere schmale Ring ist das Triple. Trifft ein Pfeil in diesen Bereich, verdreifacht sich der Wert des Feldes. Der äußere schmale Ring (Double) verdoppelt die Punktzahl.

Diese Reihenfolge wurde 1896 vom englischen Zimmermann Brian Gamlin festgelegt und sollte wahrscheinlich zur Bestrafung von Ungenauigkeit dienen, weswegen neben zweistelligen Zahlen zumeist einstellige Zahlen liegen.

Bei der beliebteste Spielvariante, dem Double-Out, spielen zwei Spieler gegeneinander. Die Spieler werfen abwechselnd jeweils drei Darts. Ein Leg gewinnt der Spieler, der als Erster von 501 Punkten auf Null gekommen ist. Der letzte Wurf muss dabei in ein Doppelfeld oder in das Bull's Eye gehen.

Der Superstar der Sportart ist Phil Taylor (* 13. August 1960, Stoke-on-Trent). Der sechzehnfache Weltmeister gilt als der dominanteste Vertreter einer Einzelsportart in der Geschichte des Weltsports. Sein Spitzname lautet 'The Power', dementsprechend ist seine Erkennungsmelodie, die bei seinen Turnierauftritten gespielt wird, dem Song 'The Power' von SNAP! entnommen.

Das optimale Spiel ist ein 9-Darter. Hierbei kommt der Spieler mit neun Pfeilen von 501 auf 0. Am 24. Mai 2010, im Finale der Premier League 2010, schrieb Phil Taylor Geschichte, als er im Spiel gegen James Wade gleich zweimal einen 9-Darter erzielen

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Reckübung in der Kneipe
  • Frau Doktor im Bahnhofsgebäude
  • Jemand, der auf ein Schlachtvieh klettert
  • Trikotreklame am Bayern-Torwart
  • Abschiedsgruß an eine mehrstimmiges Lied
ärz - auf - bung - de - ei - er - ger - ka - koh - len - mer - na - neu - no - ons - schafts - schwein - schwung - sta - stei - ti - tin - wer - wirt

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.

Gesucht ist der höchste Checkout (drei Pfeile), mit dem man beim Double-Out ein Spiel beenden kann! Welches ist die niedrigste Punktzahl, mit der man mit drei Pfeilen das Spiel nicht beenden kann?

Die Lösung der Aufgabe vom 1.8. lautet Riesenrad!
Die Lösung von Valkos Silbenrätsel lautet CHEFPILOTIN.