www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

13. August

1596: David Fabricius bemerkt als Erster die Veränderlichkeit des Sterns Omikron Ceti im Sternbild Walfisch, der über einen Zeitraum von 331 Tagen seine Helligkeit verändert, wobei er im Maximum deutlich sichtbar, im Minimum dagegen für das bloße Auge unsichtbar wird. Aufgrund dieses eigenartigen Verhaltens nennt er den Stern Mira, die 'Wundersame'.

1847: John Russel Hind entdeckt den Asteroiden (7) Iris

1913: Harry Brearley gelingt die Erfindung rostfreien Stahls.

1961: Mit Stacheldraht und Beton riegelten DDR-Grenzpolizisten die Grenze zwischen Ost- und Westberlin sowie zwischen Westberlin und der umliegenden DDR ab. Der Bau der Berliner Mauer begann.
Geburtstage:
  • Karl Liebknecht (1871-1919), dt. kommunistischer Politiker
  • Alfred Hitchcock (1899-1980), brit. Filmregisseur
  • Felix Wankel (1902-1988), dt. Ingenieur (Wankel Motor)
  • Fidel Castro (19262016), kub. Politiker, Ministerpräsident 1959-2008

Spruch des Tages:
Selig sind jene, die über sich selbst lachen können, denn sie werden immer genug Unterhaltung haben.
Sprichwort

S P O R T
2001: Die Arena AufSchalke wird in Gelsenkirchen eröffnet. Es ist das erste ohne öffentliche Gelder errichtete Stadion dieser Größenordnung in Deutschland.

AKÜFI=Abkürzungs-Fimmel

A. (A. ist die Abk fr. Abks.-Fim.) ist die Bez. für die Eig.-Art einiger Men., über den norm. Gebr. von Abk. hinausg. viele weitere zu ben., u. u. U. sog. neue zu erf.
Quelle: stupidedia.org

Zahlen, Fakten, Links
Die längste Straße der Welt ist 24.862 km lang. Die 'Carretera Panamericana' verbindet Alaska mit dem südlichen Zipfel Argentiniens. Entlang der Nord-Süd-Ausdehnung des amerikanischen Kontinents durchquert sie 17 Staaten, vier Klima- und sechs Zeitzonen. In Buenos Aires beschloss die argentinische Regierung 1925 den Bau des ersten Streckenabschnitts. Doch bis heute ist die Schnellstraße kein durchgehender Asphaltstreifen. Immer wieder wurde der Bau durch politische oder natürliche Hindernisse unterbrochen.

Person des Tages
Felix Heinrich Wankel (* 13. August 1902 in Lahr; † 9. Oktober 1988 in Heidelberg) war ein deutscher Kaufmann und als Autodidakt Maschinenbauingenieur sowie Erfinder des nach ihm benannten Wankelmotors.

Auf der IAA 1963 zeigte die Firma NSU mit dem NSU Wankel-Spider das erste mit einem Wankelmotor produzierte Personenfahrzeug, welches 1964 in Serie ging. Größtes Aufsehen erzielte NSU im August 1967 mit dem äußerst modern gestalteten NSU Ro 80 (115 PS), der über ein 2-Scheiben-Aggregat (einen Motor mit zwei Kreiskolben) verfügte und als erstes deutsches Fahrzeug zum 'Auto des Jahres' 1967 gewählt wurde.

Der geschäftliche Erfolg Wankels wurde durch etliche Lizenzverträge in der ganzen Welt gesichert. Bereits 1958 hatte Wankel mit Partnern die 'Wankel GmbH' gegründet, die eine ausreichende finanzielle Beteiligung Wankels an der Vermarktung des Motors sicherstellen sollte. Unter den Lizenznehmern waren Daimler-Benz (ab 1961), General Motors (ab 1970) und Toyota (ab 1971).

Ab 1986 kooperierte Felix Wankels Institut mit der Daimler-Benz AG. Daimler-Benz übernahm die laufenden Kosten und erhielt dafür die Rechte an den Forschungsergebnissen. Er verkaufte sein Institut für 100 Mio. Mark an Daimler-Benz.

Michael Jackson in Hameln

Vor 20 Jahren - am 13. August 1992 - gab Michael Jackson, der 'King of Pop' ein legendäres Konzert im Weserbergland-Stadion Hameln. 25 000 Menschen jubelten damals dem Weltstar zu. Ein Mega-Ereignis für die Rattenfängerstadt, und das spektakulärste Open Air, das Hameln je erlebte. Bis heute wollen manche noch nicht glauben, dass es wirklich Jacko war, der mit seinem Auftritt die Massen so begeisterte, dass sie den Dauerregen glatt vergaßen. 'Aber er war’s', sagt Horst Körber, damals Anzeigen-Chef bei der Deister- und Weserzeitung in Hameln.

Die Dewezet-Zeitungsgruppe hatte den Star, der gerade auf Welttournee war, nach Hameln geholt. Noch heute klingt es wie ein Märchen, wenn Körber erzählt, wie es zu dem Auftritt kam: 'Es war des Ergebnis eines Versuchs, mal ein großes Open Air nach Hameln zu holen.' Körber hatte sich deswegen an den Sony-Music-Manager in Berlin gewandt: 'Und irgendetwas muss dann in Bewegung gekommen sein', erinnert er sich. Jedenfalls rief eines Tages Klaus Rittgen von der Konzertagentur Showtops in Hannover an und fragte: 'Wollt ihr Michael Jackson haben?' 'Ich dachte, der will mich auf den Arm nehmen', sagt Körber rückblickend: 'Das war unfassbar!' Später erfuhr er: Es gab zwei Zusatzkonzerte zur Welttournee Jacksons – eins in Bayreuth und eins in Hameln. Für die Rattenfängerstadt wurde ein Traum wahr.

'Tausende von Armen recken sich in die Höhe, Tausende schreien, viele weinen, ein Meer von Wunderkerzen und Feuerzeugen blitzt unter Regenschirmen auf. Der letzte Paukenschlag der Carmina Burana dröhnt über 168 Lautsprecherboxen, ein Riesenknall, und wie aus dem Nichts steht Jacko über ihrer aller Köpfe – wie ein lebendiges Denkmal: ganz in hautengem, schwarzem Leder und Glitter, die Korkenzieherlocken tief ins Gesicht fallend, die Rechte zum Gruß erhoben, die Linke aufreizend an der Hüfte', schrieb die Dewezet, die eigens zu dem Ereignis auch einen achtseitigen Sonderdruck herausgebracht hatte, der im Stadion verteilt wurde.

Für Jackos Auftritt in Hameln wurden Straßen gesperrt, als er mit Polizei-Eskorte anreiste. Große Schilder mit 'Welcome, Michael' hießen ihn am Straßenrand willkommen. Wegen der Hysterie um den Megastar wurden falsche Fährten gelegt: 'Übernachtet hat er dann aber wohl in Hannover', weiß Körber.

Noch heute schwärmen die Fans vom Konzert im Stadion. Reihenweise sollen junge Frauen kollabiert sein. Für 20 Kinder aus Hameln, Rinteln, Bückeburg, Springe, Elze, Detmold und Hannover wird der Auftritt des 'King of Pop' zum unvergesslichen Erlebnis: Sie bilden den Chor, als Jacko 'Heal the world' singt.

'Jackson war sehr sensibel, sehr zerbrechlich, eine tragische Figur.' Und backstage lange nicht so unnahbar, wie immer behauptet wird. Für Hameln wurde das Konzert zum ersten großen Medienereignis, für die Besucher zum unvergesslichen Erlebnis.

Dass der größte Popstar des Jahrtausends im Goldenen Buch der Stadt Hameln steht, scheint selbstverständlich. Und doch hat es nur mit einem Trick geklappt. Jacko hatte nur vor seinem Konzert in Bremen Zeit. Für eine Reise in die Hansestadt aber fand sich kein Hamelner Stadtoberhaupt. Kurzerhand wurde eine Seite aus dem Goldenen Buch gerissen und dem Bürgermeister der Rattenfänger-Spielschar mitgegeben: Jackson signierte – und die Seite wurde in Hameln wieder eingeklebt.

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Geliebte von Tennisspieler Michael
  • Regierungschef und Minister mit größer werdendem Körperbau
  • Vokalisten in Damenbekleidung
  • Adliger, der in einem Naturkundefach unterrichtet
  • Englisch: Alter der Musikkapelle
ban - bi - bi - da - fi - flam - ga - ge - ger - graf - gu - ka - me - ne - nett - o - ren - rin - rock - sän - stich - ve - wachs

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.



In die leeren Kreise des Bildes sollen die Zahlen 1 bis 8 eingetragen werden. Bedingung ist, dass benachbarte Zahlen (z.B. 1 und 2 oder 6 und 7) nicht durch eine Linie verbunden sind. Gesucht ist die Summe der vier Ziffern in der zweiten Reihe.

Die Lösung der Aufgaben vom 12.08. lautet 9.
Die Lösung von Valkos Silbenrätsel lautet MARACUJA.
Die Lösung zu DOPPELT GEMOPPELT lautet HEINO.