www.tagesmix.de
zurück // vor
www.tagesmix.de

08. Dezember

1980: John Lennon ermordet
Sein Tod löste weltweit Bestürzung und Trauer aus: Am 8. Dezember 1980 wurde John Lennon im Eingang seines Wohnhauses in New York von einem geistesgestörten Mann angeschossen und erlag später den Verletzungen.

1988: Flugzeugunglück in Remscheid
Ein Jagdbomber vom Typ Thunderbolt II A 10 verlor wegen schlechter Sicht die Orientierung und stürzte ab. Der Pilot und fünf weitere Personen starben. 50 weitere Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Zwölf Häuser wurden zerstört.

2000: Die NASA stellt Kontakt zu ihrer Raumsonde Pioneer 6 her. Fast 35 Jahre nach dem Start stellt das einen Rekord in der Lebensdauer dar.
Geburtstage:
  • Horaz (65-8 v. Chr.), röm. Dichter
  • Maria Stuart (1542-1587), Königin von Schottland
  • Maximilian Schell (1930-2014), schweizer Schauspieler & Regisseur
  • Jim Morrison (1943-1971), US-Rocksänger

Spruch des Tages:
Mittlerweile ist schon so viel Gras über viele Dinge gewachsen, dass man keiner Wiese mehr trauen kann.
John Ment

S P O R T
1935: Mit dem Finale des Tschammerpokals findet in Deutschland erstmals ein Finale eines Pokalwettbewerbs für Fußballvereinsmannschaften statt.
1949: Fernando Teruzzi und Severine Rigoni gewinnen in Berlin das erste Sechs-Tage-Rennen seit dem Zweiten Weltkrieg.
2007: Carlos Grossmüller (Schalke 04) erhält im Spiel bei Eintracht Frankfurt die Rote Karte, obwohl er gar nicht auf dem Feld steht. Er beteiligt sich kurz vor Ende des Spiels an einer Rangelei und wird daraufhin, als erster Ersatzspieler in der Geschichte der Bundesliga, wegen einer Tätlichkeit vom Platz gestellt.

Zahlen, Fakten, Links
Die Nase der Freiheitsstatue misst 1,48 Meter.

Person des Tages
Horaz (* 8. Dezember 65 v. Chr. in Venusia; 27. November 8 v. Chr.), eigentlich Quintus Horatius Flaccus, ist neben Vergil, Properz, Tibull und Ovid einer der bedeutendsten römischen Dichter der 'Augusteischen Zeit'. Seine philosophischen Ansichten und dicta gehörten bis in die Neuzeit zu den bekanntesten des Altertums und erfuhren eine reiche Rezeption in Humanismus und Klassizismus. Horaz trieb die klassische Literatur seiner eigenen Zeit auf eine neue Spitze und war besonders für den englischen Klassizismus das bedeutendste antike Vorbild.

Kriegsschiff-Insel

Hashima (dt. 'Grenzinsel') ist eine japanische Insel, die zur Stadt Nagasaki gehört. Der weitaus gebräuchlichere Spitzname der Insel lautet Gunkanjima ('Kriegsschiff-Insel'). Von der Insel aus wurde von 1887 bis 1974 unterseeischer Kohleabbau betrieben; seither ist sie unbewohnt. Die Insel besaß ursprünglich eine Breite von 120 m und eine Länge von 320 m. Durch sechs verschiedene Aufschüttungen mit Abraum beginnend ab 1897 erreichte sie ihre heutigen Ausmaße einer Breite von 160 m, einer Länge von 480 m und einer Küstenlänge von 1,2 km. Die Fläche beträgt 6,3 ha.

Heute sind die Wohn- und Werksgebäude der Verwitterung und dem Verfall preisgegeben. Sie hinterlassen beim Betrachter den Eindruck eines hektisch evakuierten Sperrgebietes, eines ehemaligen Kriegsschauplatzes oder sonstigen Horrorszenarios. Für viele Japaner gilt sie als Mahnmal der rücksichtslosen Industrialisierung und Ausbeutung von Mensch und Natur auch im Hinblick auf die unrühmliche Funktion als zeitweiliges Arbeitslager.

Wegen der entsprechenden Gefahren war ein Betreten der Insel lange Zeit nicht erlaubt. Graffiti, Feuerstellen, Abfälle und weitere menschliche Hinterlassenschaften belegen allerdings, dass das im Volksmund der Umgebung auch als Geister-Insel bezeichnete Eiland vor allem Jugendliche in seinen Bann zog.

Die Stadt Nagasaki hat mittlerweile das touristische Potential der Insel entdeckt und bietet regelmäßig Umrundungen mit Booten an. Ein gesicherter Besichtigungspfad wurde installiert. Seit 2009 ist Hashima erstmals nach 35 Jahren wieder für Besucher zugänglich.


Foto: Hisagi / wikipedia / CC BY-SA 3.0

Der deutsche Flugzeugträger

Der Stapellauf des ersten - und bis heute einzigen - deutschen Flugzeugträgers fand am 8. Dezember 1938 statt. Getauft wurde das Schiff von Hella von Brandenstein-Zeppelin, der Tochter des Grafen Zeppelin. Der weitere Ausbau des Schiffes wurde ab September 1939 zugunsten des U-Bootbaues zunächst verlangsamt und im Juni 1940 gestoppt. Mit Wiederbeginn des Trägerbaues 1942 wurden noch Wulste in der Wasserlinie außen am Rumpf angebaut, als Schutz vor Torpedotreffern und als zusätzliche Bunker für Treibstoff, und man bereitete die Turbinenanlage für eine teilweise Inbetriebnahme vor. Am 2. Februar 1943 wurde dann der endgültige Baustopp verfügt. Am 21. April 1943 wurde der zu über 90% fertig gestellte Flugzeugträger nach Stettin geschleppt. An seinem neuen Liegeplatz wurde die Graf Zeppelin als Ersatzteillieferant für andere Kriegsschiffe der Kriegsmarine genutzt. Am 25. April 1945 setzte ein Sprengkommando das Schiff auf Grund und zerstörte seine Antriebsanlage, um den Träger als Beute für die vordringenden russischen Truppen unbrauchbar zu machen.


Bundesarchiv, Bild 146-1984-097-36 / Urbahns / CC-BY-SA
Quelle: Wikipedia

Rätsel / Denksport

Valkos lustiges Silbenrätsel

In dieser Aufgabe müssen aus Silben Wörter gebildet werden, deren Bedeutungen doppelsinnig sind. Ordnen Sie die Silben den Aufgaben zu.
  • Auf der Habenseite gebuchter norwegischer Aquavit
  • In der Region Heilbronn/Nürnberg/Coburg benutztes Sportgerät beim Curling
  • Raum im Observatorium
  • Arbeitsplatz für Leideformen
  • Grabendes Wasserfahrzeug
  • Kraftvoller Schlepper
  • Resultate von Harrys Kollege bei einer Streifenfahrt in Bochum
  • Glättungsgerät für Banknoten
bud - del - dit - do - e - e - er - fran - geb - gel - geld - ger - gie - ken - kre - li - man - mer - mi - ner - ni - nis - no - pas - pos - schiff - se - siv - stein - stein - te - ten - to - to - trä - war - zim

Es bleiben einige Silben übrig. Sie ergeben das Lösungswort.


Auf beiden Seiten der Gleichungen kommen die gleichen Ziffern gleich häufig vor. Setzen Sie die Ziffern ein und ermitteln Sie die Summe!


Es ist Ihre Aufgabe jeweils zwei der unten stehenden Buchstabenfolgen zusammenzusetzen. Zwischen die beiden Folgen muss aber jeweils ein Zahlwort gesetzt werden. Gesucht ist die Summe der Werte der Zahlwörter!

Beispiel 1: SCH - ACHT - URNIER (8)    Beispiel 2: KLA - VIER - SPIELER (4)

AMKEIT / BAUM / BCHEN / ENNUNG / GE / GEM / JALOU / MISS / MUN / NER / PHANTA / UNG / UTZER / ZUNG

Die Lösung der Aufgabe vom 07.12. lautet RIGOLETTO.
Das Schachbrett kann in 18 Teile geteilt werden.



Foto: Volker Kahle