www.mathesport.de Querbeet

zurück vor
Aufgabe 37: Sympathische Zahlen

Tina und Jens spielen gerne mit Zahlen. Wenn die Summe von zwei natürlichen Zahlen durch den Abstand der beiden Zahlen ohne Rest zu teilen ist, so sagen sie, dass diese beiden Zahlen einander sympathisch sind.

Beispiel: 10 und 8 sind einander sympathisch, da (10+8) : (10-8) = 18 : 2 = 9

10 und 7 sind einander nicht sympathisch, da (10+7) : (10-7) = 17 : 3 = 5 Rest 2

Aufgaben: