siehe Themen / Sonstiges / Erlebnispfad Bodental II
Neu: Themen / Landschaft / Der Eichenweg und die Rattenlöcher



Die ehemalige Waldherberge im Schneegrund steht zum Verkauf!

siehe Themen / Gaststätten / Schneegrund

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ehemalige-waldherberge-in-hessisch-oldendorf-393-m-wohn-nutzflaeche-4-500-m-grundstuecksflaeche/2770015449-277-2549

Parkplatz Försterlaube



siehe Themen / Sonstiges / Parkplatz Försterlaube







Das Wasserbecken an der Bremsbahn hat eine neue Umzäunung mit Edelstahltor. Und am Eggersumpfweg stand an der Ecke zur Verbindung zur Teerstraße immer eine Bank. Die war wackelig, jetzt scheint ihr jemand den letzten Stoß versetzt zu haben. Und wie in jedem Jahr blüht im ganzen Süntel der Fingerhut. Auch genannt Trümmerblume. Weil die nach dem Krieg auf den ganzen Trümmern in den zerstörten Städten blühten. Fotos: T.Grahl (06/24)

Süntel-Postkarten!



Mehr Bilder gibt es unter THEMEN / FOTOS / POSTKARTEN II.

Jubiläum bei den Kerben!

Am 09.04.24 habe ich folgende Mail aus Bakede erhalten: Kerbe 1.000 ist heute nach Beginn vor 14 Jahren platziert worden. Am Bäumchen ist nun kaum noch eine freie Stelle zu finden. Es hat wie immer, unabhängig vom Wetter, Spass gemacht und die Serie wird wohl auch fortgesetzt. Das Jubiläum wird in absehbarer Zeit mit gelegentlichen Begleitern und gut meinenden "Kontrolleuren" entsprechend gefeiert.

siehe Themen / Landschaft / Yellows Platz

ALT!



NEU!



Vor ein paar Tagen war ich im Süntel zusammen mit einem Freund, der schon länger nicht mehr vor Ort war. Der hätte fast einen Infarkt bekommen, als er sehen musste, dass nichts mehr wir früher ist. Der Süntel verliert mehr und mehr seine Anziehungskraft! (04/23)

Benjamins Süntel-Bilder



Es gibt neue Bilder der Serie!
siehe Themen / Fotos / Benjamins Bilder

Wegerückbau im Süntel



N 52° 12.172 E009° 18.611

Wellergrund von unten


N 52° 12.145 E009° 19.908

22.02.2023

Ich finde es sehr schade, dass mehrere Wege über Kilometer zurückgebaut wurden. Es handelte sich um sehr schöne Wege für Fußgänger und Fahrradfahrer. Der Süntelsee z.B. ist legal nicht mehr zu erreichen. Von unten ist der Wellergrund nicht mehr zu betreten. Von oben kann man noch hineinkommen, um dann irgendwann festzustellen, dass es nicht mehr weiter geht. Warum wurde oben kein Schild aufgestellt?

Schon nach kurzer Zeit musste man feststellen, dass durch die fehlenden Wege die Möglichkeiten für Rettungsfahrzeuge stark eingeschränkt sind. Aber das hat wohl keine Priorität.

Sehr interessant finde ich die Tatsache, dass schon nach extrem kurzer Zeit die zurückgebauten Wege nicht mehr bei Komoot, Openstreetmap und Geocaching auftauchen.



Foto: Markus Deiter (09/22)


Der Hohenstein vom Wendgeberg aus gesehen! (04/21)


Das große Süntel-Rätsel

Grüner Altar, Teufelskanzel und Hirschsprung sind die Highlights des Süntels. Aber es gibt in der Literatur und im Internet Unmengen verschiedener Meinungen über die Benennung dieser Punkte.
siehe Themen / Allerlei / Süntel-Rätsel
Ich bin immer an Material über den Süntel interessiert.
juergen@mathesport.de

Foto-Quiz

siehe Themen / Allerlei / Foto-Quiz II-VII
 
Ausflugsziele in der Süntel-Umgebung

siehe Themen / Umgebung / Schaumburg
Der Süntel ist voller ungelöster Fragen!


siehe Themen / Allerlei / Süntel-Fragen