Geocaching
www.biker2008.de


ANGELCACHE

In letzter Zeit gibt es immer mehr Biltema- oder Angel-Caches, die sich in 5-10 Metern Höhe auf Bäumen oder an Laternen befinden und sich nur mit Hilfe einer langen Angelrute oder Teleskopstange bergen lassen. Die Schwierigkeit besteht nicht nur, den Cache zu bergen, sondern ihn auch wieder an die ursprüngliche Stelle zurückzuhängen. Die Angel-Caches kennzeichnen sich dadurch, dass sie meistens eine D5/T2-Wertung oder höher haben. Der Name leitet sich von einer skandinavischen Baumarktkette ab.

Angelcache für Einsteiger!
GC8AY44



Die steife Rute hat es gebracht!


Foto: Matscha48

Was für ein Zufall! Da hatte ich doch vor ein paar Tagen zum ersten Mal Kontakt mit *just4fun*. In einem Nebensatz deutete er an, dass er an diesem Wochenende ins Owandi-Land wolle. Um 9:00 haben Matscha48 und ich uns mit hunter1604 kurz vor dem ersten Cache der heutigen Route getroffen. Und wer stand plötzlich neben uns? *just4fun*! Zu viert sind wir dann die Owandi-Leiter-Angel-Runde angegangen.

Wirkliche Probleme gab es nur bei der ersten Dose. Wir haben sie zwar schnell gesehen, aber irgendwie hing sie so zwischen zwei Ästen fest, dass wir sie auch mit zwei Angeln nicht herunter bekommen haben. Und noch ein Zufall! Direkt unter der Dose lag ein Ast (oder was auch immer), der genau die richtige Länge hatte. Mit dieser steifen Rute haben wir es dann nach einigen Minuten geschafft. DFDC! www.biker2008.de